Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Es ist mir eine Ehre“: Trump erhält schwarzen Taekwondo-Gürtel - Foto

© AP Photo / LM OteroDonald Trump (Symbolbild)
Donald Trump (Symbolbild) - SNA, 1920, 22.11.2021
Abonnieren
Kukkiwon, auch bekannt als Welt-Taekwondo-Hauptquartier und Heimat der World Taekwondo Academy, hat dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump einen schwarz Gürtel verliehen. Das ist der höchste Gürtel, der dem 9. Dan entspricht. Darüber berichten internationale Medien am Montag.
Kukkiwon-Präsident Lee Dong-seop besuchte Trump am Wochenende in seiner Residenz in Florida und schenkte ihm den begehrten Schwarzgurt .
„Ich habe gehört, dass Donald Trump sehr an Taekwondo interessiert ist“, zitiert die Zeitung „Mail Online“ Lee. In sozialen Netzwerken ist ein Foto aufgetaucht, das den ehemaligen US-Präsidenten in Taekwondo-Uniform und Ehrengürtel zeigt.
„Es ist mir eine Freude und Ehre, diese Ehrenurkunde zu erhalten. Taekwondo ist eine großartige Kampfkunst, um sich in diesen Zeiten zu schützen“, bedankte sich Trump beim Kukkiwon-Präsidenten. Berichten zufolge fügte er hinzu, dass er den Taekwondo-Anzug im US-Kongress tragen würde, wenn er es zurück ins Weiße Haus schaffen würde.
Das Treffen sei von einem südkoreanischen Einwohner der Vereinigten Staaten organisiert worden, hieß es.
Trump hat nun den gleichen Taekwondo-Rang wie der russische Präsident Wladimir Putin, der 2013 bei einem offiziellen Besuch in Südkorea mit einem Schwarzgurt ausgezeichnet und zum Taekwondo-Großmeister ernannt wurde.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала