Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Britischer Premierminister erklärt Revolution im Bereich E-Autos – Auflagen für Neubauten

© REUTERS / Henry NichollsBritischer Premierminister Boris Johnson
Britischer Premierminister Boris Johnson - SNA, 1920, 22.11.2021
Abonnieren
Neue Häuser, Gebäude, Supermärkte und Arbeitsplätze sowie die Objekte, die einer umfassenden Renovierung unterzogen werden, müssen ab nächstem Jahr mit Ladestationen ausgerüstet werden. Das erklärte der britische Premierminister Boris Johnson in einer Pressemitteilung am Montag.
Bis zu 145.000 zusätzliche E-Ladestationen sollten dank diesen Vorschriften in ganz England jährlich installiert werden, als Vorbereitung auf das Jahr 2030, wenn neue Benzin- und Dieselautos in England nicht mehr verkauft werden.
Diese Maßnahme stützt sich auch auf über 250.000 Ladepunkte, die die Regierung bisher bereits unterstützt hatte.
Da der Großteil des Aufladens zu Hause stattfindet, bedeutet es, dass Menschen neue Immobilien kaufen könnten, die für die Zukunft eines Elektrofahrzeuges bereit sind.
Ladestationen würden an neuen Geschäften und Arbeitsplätzen in ganz Großbritannien leicht verfügbar sein – so einfach wie das Auftanken eines Benzin- oder Dieselautos heute, heißt es in der Mitteilung.
Neben Neubauten und Nichtwohngebäuden sollten auch solche Objekte mit Ladestationen ausgerüstet werden, die großflächig saniert werden und mehr als zehn Parkplätze haben.
Nach einer Rücksprache mit den Industrievertretern wird die britische Regierung auch weiter daran arbeiten, den Menschen mit E-Autos das Leben zu erleichtern, indem an allen neuen Ladepunkten einfachere Bezahlungsmöglichkeiten eingeführt werden, zum Beispiel kontaktlose Zahlungen.
Der britische Premierminister Boris Johnson (Archivfoto) - SNA, 1920, 18.11.2021
„Wäre ein tragischer Fehler“: Johnson warnt Russland vor „militärischem Abenteuer“ nahe Ukraine
Der britischen Regierung zufolge wird England eine führende Rolle übernehmen, indem es Bauvorschriften erlassen wird, dank denen Hunderttausende von Ladepunkten und weitere „grüne“ Arbeitsplätze geschaffen werden.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала