Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

BioNTech/Pfizer-Impfstoff zu 100 Prozent wirksam bei Jugendlichen – Studie

© REUTERS / Dado RuvicCorona-Impfstoff Pfizer/BioNTech
Corona-Impfstoff Pfizer/BioNTech - SNA, 1920, 22.11.2021
Abonnieren
Der Impfstoff von BioNTech/Pfizer schützt Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren bis zu 100 Prozent vor einer Covid-19-Erkrankung. Dies teilte das Unternehmen am Montag nach ihrer letzten Untersuchung mit.
An der dritten Phase der klinischen Studien hatten den Daten zufolge 2228 Kinder teilgenommen. Von den 30 bestätigten Fällen einer Corona-Infektion wurden alle in der Gruppe der Kinder registriert, die ein Placebo-Präparat ohne Wirkstoff bekommen hatte.
„Dies bestätigt die 100-prozentige Wirksamkeit des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs“, heißt es in dem Dokument.
Die Daten wurden von November 2020 bis September 2021 gesammelt.
Das Unternehmen werde nun die Forschungsergebnisse mit den Aufsichtsbehörden in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern teilen, um den Einsatz seines Vakzins für Kinder über 12 Jahren zu erhöhen. Derzeit ist in den USA nur der Notfalleinsatz des Impfstoffs für diese Altersgruppe erlaubt. In der EU ist der Pfizer-Impfstoff nur für Menschen ab 16 Jahren zugelassen.
Ende Mai hatte die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) die Impfungen von 12- bis 15-Jährigen gegen das Coronavirus mit dem Wirkstoff von Biontech und Pfizer freigegeben. Die EU-Kommission muss der Erweiterung der Zulassung noch zustimmen.
Impfung in Deutschland - SNA, 1920, 15.11.2021
12-Jähriger aus Cuxhaven stirbt nach Corona-Impfung – Obduktion zeigt Vorerkrankung
Todesfälle im zeitlichen Zusammenhang mit einer Corona-Impfung bei Kindern und Jugendlichen werden sehr selten gemeldet, berichtet die „Welt“. Das Blatt beruft sich auf Statistiken des in Hessen ansässigen Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), das bis 30. September fünf solche Verdachtsfälle aufführt. Diese beziehen sich auf einen tödlichen Ausgang im Abstand von zwei bis 24 Tagen nach einer Impfung mit dem Produkt von Biontech. Bei mindestens drei der Jugendlichen bestanden demnach schwere Vorerkrankungen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала