Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Widerstand gegen Corona-Maßnahmen in Brüssel – Tränengas gegen Demonstranten eingesetzt – Videos

© AFP 2021 / KENZO TRIBOUILLARDProtest gegen verschärfte Corona-Maßnahmen in Brüssel am 21.November
Protest gegen verschärfte Corona-Maßnahmen in Brüssel am 21.November - SNA, 1920, 21.11.2021
Abonnieren
Die belgische Polizei hat am Sonntag Wasserwerfer und Tränengas-Granaten gegen die Demonstranten in Brüssel eingesetzt. Die Teilnehmer haben darauf mit dem Bau von Barrikaden reagiert.
Die von den Stadtbehörden genehmigte Aktion startete am Nordbahnhof der belgischen Hauptstadt. Nach Angaben der Polizei gingen in Brüssel rund 35.000 Demonstranten auf die Straße.
Durch die Aktion kam es in der Stadt zu schweren Staus, die Polizei war gezwungen, mehrere Straßen und Tunnel in der Innenstadt zu sperren.
Grundsätzlich kritisieren die Demonstranten die weit verbreitete Verwendung des sogenannten Corona-Zertifikats, ohne das es nun unmöglich ist, in Restaurants, Fitness-Studios oder Kinos zu kommen. In naher Zukunft planen die Behörden, den Einsatz des Zertifikats weiter auszubauen.
Die belgischen Behörden haben am Mittwoch die restriktiven Maßnahmen wegen des Anstiegs der Corona-Erkrankungsraten im Land verschärft. Die Schutzmaskenpflicht in den Räumlichkeiten (außer Schulen) wurde für alle Bewohner ab zehn Jahren wiederhergestellt.
Belgien erlebt derzeit die vierte Covid-19-Welle. Die Zahl der Infektionen pro Tag beträgt mehr als 10.000. Im Durchschnitt wird jede letzte Woche die Zunahme der Corona-Krankheit auf 20 Prozent geschätzt. Etwas mehr als 200 Menschen werden täglich mit Covid-19 in Krankenhäuser eingeliefert.
Den Haag  - SNA, 1920, 21.11.2021
Zweite Nacht der Unruhen in Niederlanden: Corona-Proteste gehen weiter – Festnahmen und Verletzte
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала