Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wegen Corona-Protesten: Frankreichs Überseegebiet Guadeloupe ordnet Ausgangssperre an

© AFP 2021 / CARLA BERNHARDTProteste gegen Corona-Vorschriften im französischen Überseedepartement Guadeloupe
Proteste gegen Corona-Vorschriften im französischen Überseedepartement Guadeloupe  - SNA, 1920, 20.11.2021
Abonnieren
Wegen anhaltender Proteste gegen Corona-Vorschriften im französischen Überseedepartement Guadeloupe haben die Behörden eine Ausgangssperre zwischen 18 Uhr und 5 Uhr morgens verhängt. Das teilte der Präfekt von Guadeloupe, Alexandre Rochatte, auf Twitter mit.
„Im Zusammenhang mit gewalttätigen Auseinandersetzungen in Städten, die Guadeloupe in den vergangenen Tagen erfassten (...), hat der Präfekt von Guadeloupe Alexandre Rochatte Rochatt beschlossen (...), von den Befugnissen der Verwaltungspolizei Gebrauch zu machen, die ihm gesetzlich vorgeschrieben sind, und ab diesem Tag, dem 19. November, eine Ausgangssperre zu verhängen“, heißt es in einer Mitteilung der Präfektur vom Freitag.
Die Maßnahme soll bis Dienstag gelten. Wie die Präfektur berichtet, war es bei den Protesten zu Bränden und Diebstählen gekommen. Auf den Straßen seien Barrikaden aus brennenden Reifen zu sehen.
Der Gewerkschaftsbund LKP hatte ab Montag gegen die Impfpflicht für das Gesundheitspersonal und andere Maßnahmen zum unbefristeten Streik aufgerufen.
Guadeloupe ist geographisch ein Archipel, politisch ein französisches Übersee-Gebiet, das aus einer Gruppe von Inseln der Kleinen Antillen innerhalb der Inseln über dem Winde in der Karibik besteht. Zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin bildet es die Französischen Antillen.

Corona-Stand in Frankreich

In Frankreich gelten schon seit Sommer im Rahmen verschärfter Corona-Regeln der Gesundheitspass und die 3G-Regeln. Am Eingang zu Freizeit- und Kultureinrichtungen, Restaurants, Kaufhäusern und einigen Einkaufszentren in Frankreich muss ein Gesundheitspass in Papier- oder digitaler Form vorgezeigt werden. Das Dokument weist eine vollständige Corona-Impfung, eine Genesung von Covid-19 oder einen negativen Test auf das Virus auf.
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron - SNA, 1920, 09.11.2021
Wegen Corona-Krise: Macron verschiebt umstrittene Rentenreform erneut
Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (Stand 19. November, 04.50 Uhr MESZ) haben sich in Frankreich 7.122.737 Menschen mit Covid-19 angesteckt. 115.920 Menschen sind mit oder an dem Erreger gestorben. Bislang wurden insgesamt 96.508.553 Impfstoffdosen verabreicht.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала