Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Jahreswechsel in den Niederlanden ohne Böller und Raketen

© AFP 2021 / VINCENT JANNINK / ANP / AFPSelbstgebasteltes Neujahrs-Feuerwerk in den Niederlanden.(Archiv)-
Selbstgebasteltes Neujahrs-Feuerwerk in den Niederlanden.(Archiv)-  - SNA, 1920, 19.11.2021
Abonnieren
Angesichts der extrem angespannten Corona-Lage und wegen Verletzungsgefahr sind Böller und Raketen in den Niederlanden auch in diesem Jahr zu Silvester verboten, meldet die Nachrichtenagentur ANP am Freitag unter Berufung auf die Regierung in Den Haag.
Verboten wurde auch der Verkauf von Feuerwerkskörpern für den Privatgebrauch. Es gehe darum, die ohnehin überlasteten Kliniken, das Pflegepersonal und die Polizei zu schonen, hieß es.
Silvester-Feuerwerk auf der Oberbaumbrücke in Berlin (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.11.2021
„Gehört für viele zum Jahreswechsel“: Städtetag lehnt generelles Böllerverbot an Silvester ab
Dank dem Feuerwerksverbot 2020 ging die Zahl der durch Raketen und Böller Verletzten, die Krankenhäuser oder einen Arzt aufsuchen mussten, im Jahresvergleich um 70 Prozent zurück. Erlaubt bleiben wohl von Städten organisierte Feuerwerke und kleine Feuerwerkskörper für Kinder.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала