Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bundeswehr-Offizier als Impf-Puscher? – Deutsche Corona-Politik im ZDF-Talk am Pranger

© Depositphotos / BaburkinaSpritze (Symbolbild)
Spritze (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.11.2021
Abonnieren
Zwei Politiker, zwei Mediziner und ein Journalist haben am Donnerstagabend bei „Maybrit Illner“ die klägliche Pandemie-Lage in Deutschland behandelt. Die Performance der Politiker bot wenig Hoffnung auf eine baldige Besserung.
Weltärzte-Präsident Frank Ulrich Montgomery hat sich vor ein paar Wochen mit dem so plakativen wie umstrittenen Satz berühmt gemacht: Deutschland erlebe momentan eine „Tyrannei der Ungeimpften“. Am Donnerstagabend brillierte der 69-Jährige erneut mit schlagenden Aufrufen und Metaphern.
Impfexpress in Frankfurt (Archivbild) - SNA, 1920, 08.11.2021
„Tyrannei der Ungeimpften“: Sondierungen zur allgemeinen Impfpflicht bei „Anne Will“
Diesmal galt sein Groll gleichermaßen den Ungeimpften und der Politik. Da im Studio die beiden größten politischen Lager vertreten waren – die scheidende Regierung, vertreten durch den Kanzleramtschef Helge Braun, und die designierte neue Koalition, repräsentiert durch die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, richtete sich Montgomerys Kritik pauschal an die beiden:

„Frau Göring-Eckardt, Herr Braun, ihr habt von beiden Seiten aus komplett versagt!“

"Wo ist die Logistik, wo ist das Konzept, wo ist die Struktur?"

Das Versagen habe vor allem darin bestanden, dass die Politiker in ihrem Wahlkampf-Eifer das Thema Corona weitgehend ignoriert hätten. Mehr noch: Sie hätten die Bevölkerung mit positiven Pandemie-Prognosen eingelullt und die nahende Krise selbst verschlafen.
„Sie schulden den Bürgern jetzt den Respekt, endlich zu handeln“, dröhnte der aus Rostock zugeschaltete Mediziner. „Wo ist die Logistik, wo ist das Konzept, wo ist die Struktur? Man muss vorangehen und nicht immer fragen, wie die Umfragen sind.“
Im Vergleich zu Montgomery wirkten Göring-Eckardt und Braun wenig temperamentvoll. Beinahe lustlos stritten sie miteinander über die Ergebnisse der neuesten Bundestagssitzung, in der unter anderem das Auslaufen der epidemischen Lage beschlossen wurde.

„Die pandemische Lage von nationaler Tragweite ist zu Ende“, stellte Braun fest. „Das passt einfach nicht. Das ist eine schwierige Symbolik …“

Die Grünen-Politikerin schien die Symbolik wenig zu stören. Sie entgegnete, es sei auch besser so, denn: „Was wir damit erlebt haben ist ja die Situation, in der wir gerade sind.“ Als die Moderatorin die Fraktionschefin darauf aufmerksam machte, sie hätte erst vor wenigen Wochen „mildere Maßnahmen“ in Sachen Corona angekündigt, erwiderte die Grüne: „Ich mag ja jetzt nicht mehr über die Vergangenheit streiten.“
Kanzleramtschef Helge Braun (Archivbild) - SNA, 1920, 25.07.2021
Steigende Inzidenz: Kanzleramtschef Braun will mehr Einschränkungen für Ungeimpfte – Laschet dagegen
„Die Zeit“-Chefredakteur Giovanni die Lorenzo sah Versäumnisse sowohl bei der Politik als auch bei der Bevölkerung:

„Ich stelle fest, es gibt in weiten Teilen der Bevölkerung einen Widerstand gegen Maßnahmen, die als vernünftig gelten und die eigentlich auch beschlossen sind“, sagte der Deutsch-Italiener und fügte hinzu: „Die Politik hat in ihrem Hickhack die Bürger alleine gelassen und hat ziemlich versagt."

"Ein Bundeswehr-Offizier als Impf-Puscher?

Am Anfang der Pandemie rühmte sich noch Deutschland quasi als Weltmeister in Sachen Corona-Bekämpfung, während in Italien Covid-Leichen stapelweise mit militärischen Panzerwagen aus Bergamo weggekarrt wurden. Mittlerweile haben sich die Rollen gewechselt: Italien könnte heute Deutschland ein Musterbeispiel liefern.
Maybrit Illner (Archivbild) - SNA, 1920, 12.11.2021
„Situationen wie in Bergamo“: Politische Schlacht um Corona-Regeln bei „Maybrit Illner“
Mag sein, dass der anfängliche Bergamo-Schock eine disziplinierende Wirkung auf die sonst als entspannt geltenden Italiener hatte. Außerdem haben sie heute, so di Lorenzo, „einen Beauftragten für die Impfungen, der aus dem Militär kommt und der auch mit vollem Geklingel der Orden im Fernsehen auftritt“.
Ein Bundeswehr-Offizier, der die Impfkampagne in Deutschland puschen soll? In der Bundesrepublik kaum vorstellbar – auch wenn Leute wie Montgomery vielleicht dafür gewesen wären.

„Wir haben es jetzt ein halbes Jahr mit Zuckerbrot probiert, und das hat nicht funktioniert“, so der Weltärzte-Chef. „Ich will die Ungeimpften nicht tyrannisieren, aber ich will sie die Folgen ihres Handelns selber tragen lassen.“

"Das Freiheitsgesäusel der FDP"

Heißt: Einen Lockdown für Ungeimpfte würde Montgomery ohne weiteres begrüßen, denn „die erfolgreichste, schnellst-wirksame Maßnahme ist nach wie vor die absolute Kontaktbeschränkung“. Allerdings gehe es bei Lockdowns „um eine politische und nicht medizinische Entscheidung“. Selbstverständlich würde er auch eine Impfpflicht für das Pflegepersonal begrüßen, und zwar inklusive Küchenkraft und Reinigungspersonal.
„Die Lage ist so ernst, dass man jetzt wirklich darüber nachdenken muss", stimmte dem Braun zu, „auch wenn mir das Bauchschmerzen bereitet.“ Seine Bauchschmerzen werden allerdings wohl bald vorbei sein – sobald die geschäftsführende Regierung, der er angehört, ihre Geschäfte niederlegt.
CSU-Chef Markus Söder - SNA, 1920, 18.11.2021
Söder kündigt „De-facto-Lockdown“ für Ungeimpfte in Bayern an
Ob aber eine Ampel-Regierung, die immerhin auch Liberale in ihren Reihen haben wird, bei ihren Entscheidungen radikaler sein wird? Montgomery sieht da Grund zum Zweifeln. Dennoch hofft er, dass „sich das Freiheitsgesäusel der FDP, die ja uns eine Freiheit zum Leben verspricht, in Wirklichkeit eine Freiheit zu Krankheit und zum Tod, nicht durchsetzt“, so der Weltärzte-Chef.
Bei der nächsten Talkshow mit Montgomery sollte er vielleicht doch gefragt werden, ob er einen Bundeswehr-Offizier als Chef der deutschen Impfkampagne erhoffen würde. Immerhin formulierte di Lorenzo den heutigen Stand der Dinge in Deutschland wie folgt:

„Ich spüre nicht den Willen, diese Scheiß-Pandemie zu besiegen.“

Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала