Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Auktionshaus versteigert Erstausgabe von US-Verfassung für 38 Millionen Euro

© AFP 2021 / YUKI IWAMURAAuktionshaus versteigert Erstausgabe von US-Verfassung
Auktionshaus versteigert Erstausgabe von US-Verfassung  - SNA, 1920, 19.11.2021
Abonnieren
Das Auktionshaus Sotheby's hat am Donnerstagabend (Ortszeit) in New York eine Erstausgabe der US-Verfassung, die als extrem selten gilt, für 43,2 Millionen Dollar (rund 38 Millionen Euro) verkauft, wie das Auktionshaus auf Twitter mitteilte.
Dabei handelt es sich um einen Rekordpreis für einen Auktionserlös für ein Buch, Manuskript oder gedruckten Text. Die Ausgabe, die vorab den Schätzpreis von 20 Millionen Dollar (17,6 Millionen Euro) hatte, wurde zu Gunsten der gemeinnützigen Dorothy Tapper Goldman Stiftung versteigert. Es lagen zunächst keine Angaben über den Käufer vor.
Nach Angaben von Sotheby's handelt es sich um eine von nur dreizehn bekannten Ausgaben der offiziell gedruckten Erstausgabe der „United States Constitution“, die an die Delegierten des Verfassungskonvents verteilt wurden. Es gebe nur zwei Exemplare der Verfassung in privater Hand.
Die Verfassung der Vereinigten Staaten war am 17. September 1787 verabschiedet und im Laufe des Jahres 1788 ratifiziert worden. Das Dokument war von Delegierten aus zwölf der dreizehn US-Gründerstaaten erarbeitet worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала