Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russland entwickelt zwei weitere Corona-Impfstoffe nach Sputnik-V-Prinzip – Gesundheitsminister

© Sputnik / Zur BilddatenbankDer Impfstoff "sputnik V"
Der Impfstoff sputnik V  - SNA, 1920, 17.11.2021
Abonnieren
Nach Angaben des russischen Gesundheitsministers werden in Russland gegenwärtig zwei neue Corona-Impfstoffe in vorklinischen Studien getestet, die nach dem gleichen Prinzip funktionieren wie das hochwirksame Sputnik-V-Vakzin.
Über die Neuentwicklung berichtete der russische Gesundheitsminister, Michail Muraschko, in einer Arbeitssitzung bei Präsident Wladimir Putin am heutigen Mittwoch. Es seien mehrere Durchbrüche gleichzeitig gelungen, sagte Muraschko: „Hierbei geht es in erster Linie um das Sputnik-V-Vakzin unter Einsatz von Gentechnologien. Wird bereits verwendet. Zudem sind zwei weitere Impfstoffe bei uns in Entwicklung, die derzeit in vorklinischen Studien erprobt werden. Die Plattformen sind unterschiedlich, aber dennoch auf identische Wirkungsweise ausgerichtet.“
Der russische Einkomponenten-Impstoff Sputnik Light - SNA, 1920, 03.11.2021
„The Lancet“ veröffentlicht neue Studie zur Wirksamkeit und Effizienz des Impfstoffs „Sputnik Light“
Als weitere Erfolge nannte der Minister neue genetische Tests, die es ermöglichten, „die DNA von Tumoren direkt im Blut des Patienten nicht-invasiv nachzuweisen“. Im vergangenen und in diesem Jahr seien zwei Präparate mit staatlicher Finanzierung entwickelt worden, die inzwischen „erste klinische Studien unter Teilnahme von Menschen“ durchlaufen hätten.
Sputnik V war am 11. August 2020 als erstes Corona-Vakzin der Welt offiziell registriert worden. Zurzeit ist der Impfstoff ist in 70 Ländern mit insgesamt rund vier Milliarden Menschen zugelassen und wird aktiv zum Schutz gegen das Corona-Virus samt seiner hochansteckenden Varianten verwendet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала