Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

450 Tonnen in bis zu 400 Meter Höhe: China produziert weltstärksten Baukran

© Foto / Hand-outDer obendrehende Turmkran „W12000-450“ des chinesischen Herstellers „Zoomlion“
Der obendrehende Turmkran „W12000-450“ des chinesischen Herstellers „Zoomlion“  - SNA, 1920, 17.11.2021
Abonnieren
China hat einen Baukran der Superlative hergestellt, der in einem Zug über 300 Autos auf ein 130 Stockwerke hohes Gebäude heben kann. Zunächst soll der Koloss beim Bau einer riesigen Seilbrücke zum Einsatz kommen.
Er soll der mächtigste seiner Art sein: Der obendrehende Turmkran „W12000-450“ des chinesischen Herstellers „Zoomlion“ hat Medien zufolge einen neuen Rekord aufgestellt. Das Metall-Ungetüm, das Ende Oktober vom Fließband gelaufen ist, soll 450 Tonnen Masse auf eine Höhe von bis zu 400 Metern heben können. Zum Vergleich: Das entspricht über 300 Autos, die auf ein Gebäude mit 130 Stockwerken gehoben werden.
Etwas technischer ausgedrückt: Der Koloss, der selbst 4000 Tonnen auf die Waage bringt, hat ein Lastmoment von 12.000 Metertonnen. Das Lastmoment beschreibt dabei die Kraft, die eine Arbeitsmaschine dem antreibenden Motor entgegensetzt. Damit durchbricht der chinesische Kran erstmals die 10.000-Metertonnen-Grenze für solche Maschinen.
Konkret soll der neue Kran maximal 450 Tonnen Masse auf eine Höhe von bis zu 400 Metern heben können.
Eingesetzt werden soll der Kran beim Bau der weltgrößten Seilbrücke, die sich über den Jangtsekiang-Fluss schwingen und die Städte Taizhou und Yangzhong verbinden soll. Produziert wird er laut Darstellung in verschiedenen Ausführungen von 80 bis 20.000 Metertonnen. Fertiggestellt wurde er nach „Zoomlion“ in nur vier Monaten, was rund einem der Drittel der gängigen Produktionsdauer solcher Maschinen entspricht.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала