Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Französische Vega-Rakete erfolgreich ins All gestartet

© AFP 2021 / JM GUILLONVega-Rakete, Französisch-Guayana
Vega-Rakete, Französisch-Guayana - SNA, 1920, 16.11.2021
Abonnieren
Vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou in Französisch-Guayana ist eine französische Vega-Rakete mit drei CERES-Erdbeobachtungssatelliten an Bord ins All gestartet. Dies teilte am Dienstag Arianespace, der Betreiber der Vega-Rakete, auf seiner Website mit.
Arianespace hat nach eigenen Angaben seinen 20. Vega-Start (VV20) erfolgreich durchgeführt, seinen zwölften Start in diesem Jahr und den dritten mit der leichten Trägerrakete Vega. Es war außerdem der 300. Start von Arianespace vom Raumfahrtzentrum Guayana.
„Diese Mission zeigt die außergewöhnliche Vielseitigkeit der Vega-Trägerrakete“, sagte Arianespace-CEO Stéphane Israël.
Die drei CERES-Satelliten sind Arianespace zufolge für die Erfassung von Signalen aus Gebieten konzipiert, die für Bodensensoren unzugänglich sind, und zwar ohne Einschränkungen beim Überfliegen des Luftraums und unter allen Wetterbedingungen. Sie werden das visuelle Situationsbewusstsein zur Unterstützung der Planung und Durchführung von Militäroperationen erheblich verbessern.
Clear Space-1 (Konzeptbild) - SNA, 1920, 23.12.2020
Wohin mit dem ganzen Weltraumschrott? Esa-Chef stellt Müll-Mission vor
Die Vega-Trägerrakete, die von Avio (Colleferro, Italien) als Hauptauftragnehmer gebaut wurde, ist laut Arianespace perfekt für den institutionellen Markt geeignet.
Arianespace hat seit 1980 mehr als 1000 Satelliten mit seinen drei Trägerraketen Ariane, Sojus und Vega von Startplätzen in Französisch-Guayana (Südamerika) und von den russischen Kosmodromen Baikonur und Wostotschny in die Umlaufbahn gebracht. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Evry in der Nähe von Paris und verfügt über eine technische Einrichtung im Raumfahrtzentrum Guayana in Französisch-Guayana.
Satellit (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.01.2021
CSU will Satelliten von der Nordsee aus ins All schießen lassen
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала