Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Früher als geplant: Russland liefert erstes S-400-Regiment noch in diesem Jahr nach Indien

© SNA / Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums / Zur BilddatenbankS-500
S-500 - SNA, 1920, 15.11.2021
Abonnieren
Das erste Regiment des Flugabwehrsystems S-400 wird vor dem vereinbarten Zeitplan bereits bis Ende 2021 an Indien geliefert, sagte Alexander Michejew, der Generaldirektor des zur Staatskorporation Rostec gehörenden Unternehmens Rosoboronexport, am Montag gegenüber Journalisten.
„Der gesamte Umfang des ersten Regiments von S-400 wird bis Ende 2021 nach Indien geliefert“, sagte Michejew.
„Das Verladen des Gutes hat früher als geplant begonnen“, sagte der Unternehmenschef. Er betonte, dass die indischen Fachleute, die das erste Regiment warten sollen, ihre Ausbildung bereits absolviert hätten und in ihr Heimatland zurückgekehrt seien.
„Kurz nach dem Jahreswechsel werden unsere Fachleute nach Indien kommen, um die Waffensysteme an deren Bestimmungsorten zu überreichen“, so Michejew.
Am Vortag hatte der Direktor des Föderalen Dienstes für militärtechnische Zusammenarbeit, Dmitri Schugajew, gegenüber SNA gesagt, dass die erste Flugabwehrabteilung von S-400 noch bis Jahresende nach Indien geliefert werden solle.
Der türkische Innenminister Süleyman Soylu (Archivfoto) - SNA, 1920, 25.09.2021
Trotz US-Sanktionsdrucks: Erdogan beabsichtigt Kauf weiterer S-400 von Russland
Der Vertrag über die Lieferung von fünf S-400-Regimentern im Gesamtwert von 5,4 Milliarden US-Dollar war während des Indien-Besuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin im Oktober 2018 unterzeichnet worden.
Das Flugabwehrsystem vom Typ S-400 „Triumph“ kann Flugzeuge, strategische Marschflugkörper, aber auch Drohnen und taktische ballistische Raketen in einer Höhe von bis zu 27 Kilometern abschießen. Ein S-400 besteht aus diversen Fahrzeugen, darunter einer Kommandozentrale sowie mobilen Radarstationen und Raketenwerfern. Hersteller ist der staatliche Rüstungskonzern „Almas-Antej“.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала