Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Pläne für kommendes Jahr: Deutsche Luftwaffe mit Eurofightern in Asien

© AP Photo / Martin MeissnerDas Luftkampfsystem FCAS soll 2040 den Eurofighter (wie hier im Bild) ersetzen
Das Luftkampfsystem FCAS soll 2040 den Eurofighter (wie hier im Bild) ersetzen  - SNA, 1920, 15.11.2021
Abonnieren
Die deutsche Luftwaffe wird sich laut eigenen Angaben im nächsten Jahr mit Kampfflugzeugen an der multinationalen Militärübung „Pitch Black“ in Australien beteiligen.
„2022 werden wir an der multinationalen Übung PitchBlack in Australien mit Eurofighter und A400M teilnehmen“, heißt es im Twitter-Account Team_Luftwaffe.
Dazu würden im September 2020 sechs deutsche Eurofighter verlegt, so ein Luftwaffen-Sprecher laut DPA. Drei der Maschinen würden außerdem zu einem Kurzbesuch nach Japan fliegen.
Die entsprechende Vereinbarung wurde vom Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, bei der Dubai Air Show mit seinem japanischen Amtskollegen, General Shunji Izutsu, getroffen
Fregatte „Bayern“  (Archivfoto) - SNA, 1920, 04.11.2021
Deutsches Kriegsschiff besucht erstmals seit 20 Jahren Japan
Zuvor war mitgeteilt worden, dass im August die deutsche Marine die Fregatte „Bayern“ in den Indo-Pazifik entsandt habe, um gemeinsam mit ihren Verbündeten „mehr Präsenz im Indo-Pazifik“ zu zeigen. Die Fregatte wird bis voraussichtlich Februar 2022 im Seegebiet zwischen dem Horn von Afrika, Australien und Japan unterwegs sein.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала