Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Streit im Kinosaal in Essen – 17 Personen mit Reizgas verletzt

© CC0 / fcHH / PixabayPolizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.11.2021
Abonnieren
In einem Kino in Essen ist es am Samstagabend zu einem Streit zwischen einer Gruppe von Jugendlichen und einem 25-jährigen Mann gekommen. Dabei hat der Letztgenannte Reizgas versprüht und sich selbst sowie 16 weitere Menschen verletzt.
Der 25-Jährige wurde laut den Zeugen nach einer verbalen Auseinandersetzung von der Gruppe körperlich angegriffen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Daraufhin habe er das Gas eingesetzt. Alle Besucher hätten zügig den betroffenen Kinosaal verlassen. Auch das gesamte Kinogebäude sei danach geräumt worden.
Der 25-Jährige soll gemeinsam mit drei weiteren Kinogästen wegen größeren Reizungen ins Krankenhaus gebracht worden sein. Die anderen Verletzten seien von einem Rettungsdienst vor Ort behandelt worden.
Die Polizei ermittelt nun gegen den 25-Jährigen und fünf Jugendliche wegen gefährlicher Körperverletzung.
Deodorant (Symbolbild) - SNA, 1920, 26.10.2021
Schüler verwechselt offenbar Reizgas mit Deo – 17 Verletzte in hessischer Schule
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала