Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bayerische Polizei stößt auf 16 Afghanen in Sattelschlepper – Ermittlungen

© CC0 / Schwoaze / PixabayLkws auf einer Autobahn (Symbolbild)
Lkws auf einer Autobahn (Symbolbild) - SNA, 1920, 14.11.2021
Abonnieren
Die bayerische Polizei hat am Samstagnachmittag auf der Autobahn 3 bei Erlangen 16 illegale Migranten in einem Lastwagen entdeckt. Die Mehrheit von ihnen seien Minderjährige, teilten die Beamten am Sonntag mit.
Der Fahrer hörte demnach von der Ladefläche seines Sattelschleppers ein Klopfen und rief die Beamten. Bei der Kontrolle entdeckte die Verkehrspolizei in dem verplombten Anhänger 16 Flüchtlinge – darunter elf Minderjährige. Sie stammen nach eigenen Angaben aus Afghanistan. Wie sie in den verplombten Auflieger gelangen konnten, ist zunächst unklar.
Die aufgefundenen Personen wurden medizinisch untersucht und kamen in verschiedene Aufnahmeeinrichtungen, so die Polizei.
LKW (Symbolbild) - SNA, 1920, 31.10.2021
Zehn Afghanen nutzen Lkw für Einreise – Strafverfahren eingeleitet
Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Klärung des Sachverhalts aufgenommen, hieß es abschließend.
Auch Ende Oktober fand die Polizei auf der Ladefläche eines Lasters in Sachsen-Anhalt zehn versteckte afghanische Männer.
Einschleusung von Ausländern in Deutschland 2020

Im Jahr 2020 haben die Staatsanwaltschaften in Deutschland 4.996.494 Ermittlungsverfahren in Strafsachen abgeschlossen, teilte das Statistische Bundesamt Ende August 2021 mit. 3,6 Prozent der erledigten Strafverfahren (178.621) bezogen sich demnach auf Einschleusung von Ausländern (3755) und Straftaten nach dem Aufenthalts-, dem Asylgesetz sowie dem Freizügigkeitsgesetz/EU (174.866). Die meisten Fälle der Einschleusung von Ausländern wurden in Bayern (1265), NRW (460), Hessen (390) sowie Sachsen (386), die anderen Aufenthaltsdelikte am häufigsten in Bayern (37.113) registriert.

ExpandierenMinimieren
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала