Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Das ist ein Problem“: Biden zeigt sich besorgt über Situation an polnisch-belarussischer Grenze

© REUTERS / JONATHAN ERNSTUS-Präsident Joe Biden
US-Präsident Joe Biden - SNA, 1920, 13.11.2021
Abonnieren
Die USA sind sehr besorgt über die Lage an der polnisch-belarussischen Grenze, wo Tausende Migranten versuchen, illegal nach Polen und somit in die EU zu gelangen. Das erklärte US-Präsident Joe Biden laut Reuters am Freitag (Ortszeit).
Ihm zufolge hatten die USA Belarus und Russland ihre Besorgnis um die Situation an der polnisch-belarussischen Grenze geäußert. „Wir denken, das ist ein Problem“, sagte Biden im Garten des Weißen Hauses.
Zuvor hatte sich US-Vizepräsidentin Kamala Harris ebefalls über diese Situation besorgt gezeigt.

Migrationskrise zwischen Belarus und Polen

Noch im vergangenen Sommer hatte der Andrang von Migranten aus dem Nahen Osten und Afrika an den Grenzen zwischen Belarus und Polen sowie den Baltischen Ländern zugenommen. Die Situation hat sich am 8. November zugespitzt, als sich rund 2000 Menschen am Grenzzaun versammelt hatten. Polnische Sicherheitskräfte unterbanden mehrere Durchbruchversuche, darunter unter Einsatz von Tränengas.
Migranten an weißrussisch-polnischer Grenze - SNA, 1920, 12.11.2021
Migrationskrise an EU-Außengrenze: Mit Lukaschenko reden, nicht ignorieren – Expertenmeinungen
Vilnius, Riga und Warschau machen Belarus für die Krisensituation verantwortlich. Minsk weist die Vorwürfe zurück. Wie der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko erklärte, werde das Land den Zustrom von Menschen nicht mehr aufhalten. Denn wegen der US-Sanktionen habe Belarus weder Geld noch Kräfte dafür.
Laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat der Westen Moskau vorgeworfen, in die Migrationskrise an der belarussisch-polnischen Grenze verwickelt zu sein, und somit eine Informationskampagne gestartet, um sich aus der Verantwortung zu stehlen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала