Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Ich selbst halte eine Impfpflicht für den richtigen Weg“– Reservistenverbandschef

© REUTERS / HANNIBAL HANSCHKEImpfung in Deutschland
Impfung in Deutschland - SNA, 1920, 12.11.2021
Abonnieren
Die Corona-Lage in Deutschland hat sich deutlich verschlechtert. Viele Soldatinnen und Soldaten helfen in Pflegeheimen, Kliniken und Impfzentren. Aber bei weitem nicht alle aus der Truppe sind selbst geimpft. Der Chef des Bundeswehr-Reservistenverbands Patrick Sensburg fordert nun einem Bericht zufolge eine Impfpflicht und nicht nur für die Armee.
„Ich selbst halte eine Impfpflicht für den richtigen Weg. Ohne sie werden wir nicht aus der Pandemie kommen“, sagte er gegenüber der „Wirtschaftswoche“.
„Dass Ungeimpfte in Pflegeheimen arbeiten, wird es in Zukunft nicht mehr geben“, meinte Sensburg.
Und zwar unabhängig davon, ob es sich dabei um festangestelltes Pflegepersonal, Soldaten oder Reservisten handle.
Laut einem Sprecher der Bundeswehr achtet das Kommando Territoriale Aufgaben darauf, „möglichst nur geimpfte Soldaten“ für die Amtshilfe in sensiblen Bereichen wie den Pflegeheimen und Krankenhäusern sowie für Coronatests „zu entsenden“.
Aber eine Garantie gebe es dafür offensichtlich nicht – denn auch in der Bundeswehr besteht bisher keine Impfpflicht.
Ein Arzt verabreicht einer Frau mit einem Baby in seiner Arztpraxis in Berlin einen Corona-Impfstoff, den 2. November. Symbolbild. - SNA, 1920, 08.11.2021
Rufe nach Impfpflicht werden lauter – Das sagt die Bundesregierung auf SNA-Frage
Laut einer aktuellen Umfrage im Rahmen des ARD-Deutschlandtrends will eine Mehrheit von 57 Prozent in Deutschland angeblich eine Impfpflicht für alle.
Zuvor hatten die Berichte über die erkrankten und gestorbenen Heimbewohner in Deutschland eine Debatte über eine Impfpflicht für die Pflegekräfte ausgelöst. Denn es stellte sich dabei heraus, dass Teile des Personals in den betroffenen Heimen nicht vakziniert waren.
Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (Stand 12. November, 09.08 Uhr) wurden in Deutschland 56,1 Millionen Menschen (67,4 Prozent der Gesamtbevölkerung) vollständig gegen Covid-19 immunisiert. Insgesamt haben 58,2 Millionen Menschen (70 Prozent) mindestens eine Dosis erhalten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала