Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mysteriöse Feuerkugeln am Himmel über St. Petersburg sorgen für Aufruhr im Netz

© SNA / Konstantin ChalabowWyborg, Oblast Leningrad (Archivbild)
Wyborg, Oblast Leningrad (Archivbild) - SNA, 1920, 12.11.2021
Abonnieren
Mysteriöse Blitze haben am Donnerstag den Himmel über St. Petersburg und die nahe liegenden Gebiete erhellt. Augenzeugen aus dem ganzen Leningrader Gebiet und der Teilrepublik Karelien posteten in den sozialen Netzwerken Videos von mehreren fliegenden leuchtenden Kugeln.
Die Aufnahmen von Auto-DVR-Kameras zeigen, wie leuchtende Kugeln vom Himmel zur Erde fliegen. Einigen Augenzeugen zufolge fiel während des Auftauchens von diesen Objekten in einigen Dörfern für einige Sekunden das Licht aus. Internetnutzer vermuten, dass ein Meteorit einschlug. Einige hielten sie für Feuerblitze. Viele erwähnten, dass das Phänomen von einem hellgrünen Blitz und lautem Knistern begleitet wurde.
Astronomen vermuten, dass es sich dabei um die Verbrennung eines großen Meteors am Himmel handeln könnte.
„Ohne ein sorgfältiges Studium der Videos sind die Schlussfolgerungen natürlich nur vorläufig. Aber Blitze am Nachthimmel bedeuten, dass der Körper in den dichten Schichten der Atmosphäre verbrannte. Solche Feuerbälle können zerstört werden und teilweise können die Überreste die Erde erreichen. Das hängt von vielen Faktoren ab – der Geschwindigkeit, Größe des Körpers, seiner Dichte und dem Eintrittswinkel in die Atmosphäre“, erläuterte Nikolaj Kisseljow, Doktor der physikalischen und mathematischen Wissenschaften und Leiter des Labors für kleine Planeten des Sonnensystems des Krim-Observatoriums.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала