Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

China warnt Asien-Pazifik-Region vor Rückkehr zu Konfrontation des Kalten Krieges

© AFP 2021 / NOEL CELISDer cinesische Staatspräsiden Xi Jinping ist auf einem Bildschirm des Museums der Kommunistischen Partei Chinas zu sehen
Der cinesische Staatspräsiden Xi Jinping ist auf einem Bildschirm des Museums der Kommunistischen Partei Chinas zu sehen - SNA, 1920, 11.11.2021
Abonnieren
Im Vorfeld des Asien-Pazifik-Gipfels hat der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping die Region vor einer Rückkehr zur Konfrontation des Kalten Krieges gewarnt. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua.
„Die Asien-Pazifik-Region kann und darf nicht in die Konfrontation und Spaltung der Ära des Kalten Krieges zurückfallen“, sagte er am Donnerstag in einer Video-Ansprache vor Unternehmenschefs auf einem Forum der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft Apec.
„Wir sollten alle aufgeschlossen sein, dem grundlegenden Trend der Zeit folgen und die Öffnung proaktiv vorantreiben“, forderte der chinesische Staatspräsident.
Er rief dazu auf, die Liberalisierung und Erleichterung von Handel und Investitionen voranzutreiben, Industrie- und Versorgungsketten stabil und funktionsfähig aufrecht zu erhalten und den reibungslosen Verkehr von Ressourcen und Gütern zu fördern. Dies würde die wirtschaftliche Erholung ankurbeln und eine „vernetzte Entwicklung“ mit sich bringen.
„Wir sollten zukunftsorientiert sein, voranschreiten und Praktiken der Diskriminierung und Ausgrenzung anderer ablehnen. Versuche, ideologische Grenzen zu ziehen oder kleine Kreise aus geopolitischen Gründen zu bilden, sind zum Scheitern verurteilt“, betonte Xi.
CO2-Emissionen (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.11.2021
Alles eine Frage des Klimas?
„China wird die Reformen und die Öffnung weiter entschlossen vorantreiben, um die wirtschaftliche Entwicklung im asiatisch-pazifischen Raum anzukurbeln“, versprach er.
Die dringlichste Aufgabe der Region sei es, „aus dem Schatten der Pandemie auszusteigen“ und frühzeitig einen nachhaltigen wirtschaftlichen Aufschwung zu erreichen, sagte Chinas Staatschef.
Chinesische Flagge  - SNA, 1920, 09.11.2021
Peking verurteilt Besuch von US-Abgeordneten in Taiwan – Chinas Außenamt
Der Apec-Gipfel findet unter neuseeländischem Vorsitz am Freitag online statt, und befasst sich mit der Erholung der Volkswirtschaften in der Region nach der Covid-19-Pandemie. An dem Gipfeltreffen nehmen unter anderem Staats- und Regierungschefs der Pazifik-Anrainerstaaten wie Russland, USA und Japan teil.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала