Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Scholz sieht international viel Zuspruch für seinen „Klimaclub”

© REUTERS / FABIAN BIMMERSPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz - SNA, 1920, 06.11.2021
Abonnieren
Laut dem Bundesfinanzminister Olaf Scholz gibt es Fortschritte bei der von ihm angestrebten Gründung einer internationalen Allianz für den Klimaschutz.
„Wir sind auf einem guten Weg und erhalten viel Zuspruch”, sagte der Minister am Samstag gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”.
Sein Plan für eine solche Initiative habe beim G20-Gipfel letzte Woche in Rom eine positive Resonanz erhalten.
„Die Gespräche in Rom zeigen mir, viele haben verstanden, dass es sich lohnt, die internationale Zusammenarbeit im Rahmen eines Klimaclubs zu stärken”, so der SPD-Politiker weiter.
So habe US-Präsident Joe Biden deutlich gemacht, dass Washington wieder auf internationale Kooperation setze.
Scholz hatte seinen Klimaclub-Plan im Frühjahr vorgestellt. Das Ziel sei, gemeinsame Maßnahmen beim Klimaschutz zu vereinbaren, wie beispielsweise einen CO2-Mindestpreis, und sich vor Wettbewerbsnachteilen zu schützen. Zunächst werde die Allianz zwischen Europa und Nordamerika angestrebt. Aber auch für andere Länder ist sie laut Scholz offen.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz von der Sozialdemokratischen Partei (SPD) nimmt am 26. Juni 2021 in Berlin an einer Fernsehdebatte teil. - SNA, 1920, 14.07.2021
Klimaziele „gerecht und mit Tempo“ erreichen: Scholz lobt Klimapaket der EU
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала