Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Proteste in Leipzig: 24 Personen aus rechter Szene landen in Gewahrsam

© CC0 / markusspiske / PixabayPolizeieinsatz (Symbolbild)
Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.11.2021
Abonnieren
Am Rande einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Leipzig hat die Polizei am Samstag nach eigenen Angaben 24 Personen aus dem rechten Spektrum festgenommen.
Sie hätten verbotene Gegenstände bei sich getragen und seien in Gewahrsam genommen worden, hieß es. „Sie können heute an keiner Veranstaltung mehr teilnehmen”, erklärte die Polizei.
Die Beamten waren am Nachmittag mit einem Großaufgebot und drei Wasserwerferstaffeln im Einsatz. Die Zahl der Demonstranten wurde von Beobachtern auf einige Tausend geschätzt. Laut einer polizeilichen Mitteilung soll es auch einige Verletzte geben.
Anti-Corona-Demonstrant hält Plakat mit Botschaft Denkpflicht statt Maskenpflicht - SNA, 1920, 03.11.2021
Demo gegen Corona-Maßnahmen in Leipzig wohl kleiner als geplant
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала