Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Österreichs Außenminister: Nord Stream 2 trägt zur Energiesicherheit in Europa bei

© Foto / Press Service Eugal  / Zur BilddatenbankBaustelle der Gaspipeline Nord Stream 2 in Deutschland
Baustelle der Gaspipeline Nord Stream 2 in Deutschland - SNA, 1920, 05.11.2021
Abonnieren
Das Projekt Nord Stream 2 trägt laut dem neuen österreichischen Außenminister Michael Linhart zur Energiesicherheit in Europa bei. Das erklärte er in einem Interview für RIA Novosti.
Ihm zufolge verfolgt Österreich ambitionierte Klimaziele, aber das Erdgas wird weiterhin bis zur vollen Dekarbonisierung genutzt. In diesem Zusammenhang trage das Projekt Nordstream 2 zur Energiesicherheit bei, so Linhart.
Michael Linhart (Archivbild) - SNA, 1920, 11.10.2021
Österreich
Botschafter in Frankreich soll neuer Außenminister Österreichs werden
Wien begrüße das Vorhaben der Russischen Föderation, die Gasmengen in europäischen Speichern zu erhöhen, da die Situation auf dem europäischen Gasmarkt angespannt bleibe, erklärte Linhart. Er sei sicher, dass die Lösung von globalen und regionalen Problemen nur zusammen mit Russland möglich sei.
Der neue Außenminister würde gerne Moskau besuchen, um sich mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow zu treffen und einen intensiven Austausch fortzusetzen, aber konkrete Pläne gebe es momentan noch nicht.
Österreich unterhalte traditionell gute Beziehungen mit Russland, die fortgesetzt werden müssten.
Ein Straßenschild von Nord Stream 2 (Archivbild) - SNA, 1920, 03.11.2021
Ost-Ausschuss: Politische Verzögerung von Nord Stream 2 kontraproduktiv
Das russische Gasunternehmen „Gazprom“ will über die Pipeline Nord Stream 2 jährlich 55 Milliarden Kubikmeter Gas über die Ostsee nach Deutschland zur Weiterleitung in andere EU-Staaten liefern. Die rund 9,5 Milliarden Euro teure Pipeline ist bereits betriebsbereit und wartet auf grünes Licht der deutschen und europäischen Behörden. Gegen das Projekt stemmen sich aber die USA, einige europäische Staaten und das Transitland Ukraine.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала