Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nasa testet Wehrtechnologie: Erste Raumsonde trifft bald einen Asteroiden

© CC0 / NASA / Wikimedia CommonsRussisches Modul „Nauka“
Russisches Modul „Nauka“ - SNA, 1920, 05.11.2021
Abonnieren
Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will nach eigenen Angaben Technologien testen, die Weltraum-Katastrophen verhindern sollen. Zu diesem Zweck wird am 24. November die erste Raumsonde gestartet, die mit einem Asteroiden kollidieren soll.
Die Mission Double Asteroid Redirection Test (DART) soll den kleineren Asteroiden des Doppelasteroidensystems Didymos treffen und seine Flugbahn durch kinetische Auswirkung ändern.
Der Durchmesser des kleineren Asteroiden, bekannt als Diprophos, betrage etwa 160 Meter, während der größere etwa 780 Meter betrage. Sie stellen laut der Nasa keine Bedrohung für die Erde dar. Der DART sei hundertmal kleiner als Dimorphos und werde ihn mit einer Geschwindigkeit von 24.000 Kilometern pro Stunde treffen.
Die Kollision ziele jedoch nicht darauf ab, den Asteroiden vollständig zu zerstören, sondern seine Umlaufbahn innerhalb eines Grades geringfügig zu ändern, so die DART-Koordinationsleiterin Nancy Chabot.
Die DART soll an Bord einer SpaceX Falcon 9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base im US-Bundesstaat Kalifornien aus gestartet werden.
Asteroid (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.10.2021
Nasa: Wolkenkratzergroßer Asteroid wird bald an Erde vorbeisausen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала