Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tragischer Unfall: Russischer Diplomat tot vor Botschaftsgebäude in Berlin gefunden

© SNA / Liudmila KotlyarovaGebäude der Russischen Botschaft in Berlin, Unter den Linden.
Gebäude der Russischen Botschaft in Berlin, Unter den Linden. - SNA, 1920, 05.11.2021
Abonnieren
Infolge eines tragischen Unfalls an der russischen Botschaft in Berlin ist ein Mitarbeiter der russischen Auslandsvertretung ums Leben gekommen. Die Todesumstände sind momentan unbekannt.
Der Unfall ereignete sich am 19. Oktober. In der Antwort auf SNA-Anfrage sprach die russische Botschaft in Deutschland von einem tragischen Unfall. Ausführlicher zu dem Ereignis wollten sich die Diplomaten aus ethischen Gründen nicht äußern.
„Alle Formalitäten im Zusammenhang mit der Überführung der Leiche des Diplomaten in sein Heimatland wurden mit den zuständigen deutschen Strafverfolgungs- und Gesundheitsbehörden entsprechend der gängigen Praxis umgehend erledigt“, teilte die Behörde mit.
„Wir halten die Spekulationen, die in einigen westlichen Medien im Zusammenhang mit diesem tragischen Vorfall erschienen sind, für unangemessen“, so die Botschaft.
Zuvor hatte das Journal „Spiegel“ berichtet, dass der leblose Körper eines 35-jährigen Botschaftssekretärs am 19. Oktober gegen 7.20 Uhr auf dem Gehweg vor dem Botschaftsgebäude in Berlin von den Objektschützern der Polizei entdeckt worden war.
Der US-Schauspieler Alec Baldwin - SNA, 1920, 22.10.2021
Tragischer Unfall an Filmset: Alec Baldwin erschießt aus Versehen Kamerafrau
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала