Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Künstliche Intelligenz hilft Moskauer Ärzten bei Covid-19-Diagnosen

© CC0 / geralt / PixabayKünstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz - SNA, 1920, 04.11.2021
Abonnieren
Moskau setzt in großem Stil Künstliche Intelligenz (KI) ein, um Corona-Infektionen zu diagnostizieren. Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte, braucht das Computerhirn im Schnitt 6,5 Minuten, um Anzeichen einer Covid-19-Erkrankung zu erkennen.
Seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 haben Mediziner in der russischen Hauptstadt bereits mehr als eine Million CT-Bilder mithilfe KI-basierter Lösungen ausgewertet.

„Das Gesundheitswesen der Hauptstadt war gut vorbereitet auf die erhöhten Belastungen in der Pandemie“, sagte Natalja Ledichowa vom Moskauer Gesundheitsministerium.

Innovationen wie KI seien für die Ärzte eine große Hilfe, wenn es um die Bearbeitung großer Mengen von computertomographischen Bildern gehe. Die Digitalisierung habe den gesamten Prozess der CT-Untersuchung deutlich beschleunigt.
Bundeskanzlerin Angela Merkel - SNA, 1920, 03.11.2021
Merkel mahnt zu erhöhter Vorsicht und mehr Corona-Impfungen
In Russland sind binnen vergangenen 24 Stunden 40.217 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden, teilte der Krisenstab in Moskau am Donnerstag mit. Das ist die höchste Zahl an täglichen Corona-Todesfällen seit Beginn der Pandemie.
Moskau verzeichnete mit 97 die meisten Todesfälle, gefolgt von Sankt Petersburg (75) und dem Moskauer Gebiet (52). Am 3. November waren russlandweit 1189 Todesfälle gemeldet worden.
In Deutschland hat die Zahl täglich gemeldeter Neuinfektionen einen Höchststand erreicht. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 33.949 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 28 037 Ansteckungen gelegen. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz lag demnach bei 154,5. Am Vortag hatte der Wert bei 146,6 gelegen, vor einer Woche bei 130,2.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала