Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mindestens fünf Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

© SNA / Kirill Schipizin / Zur BilddatenbankAn-12-Absturz bei Irkutsk
An-12-Absturz bei Irkutsk - SNA, 1920, 03.11.2021
Abonnieren
Mindestens fünf Menschen sind am Mittwoch beim Absturz eines Transportflugzeugs im ostsibirischen Irkutsk ums Leben gekommen. Die Antonow An-12 mit bis zu acht Menschen an Bord verunglückte beim Landeanflug auf den Flughafen aus bisher ungeklärter Ursache. Laut Gouverneur Igor Kobsew sind alle Insassen tot.
An der Absturzstelle seien bisher fünf Leichen gefunden worden, teilten die Rettungsdienste am Nachmittag mit. Auf dem Boden sei niemand zu Schaden gekommen. Mehr als 110 Rettungskräfte und 60 Fahrzeuge seien vor Ort im Einsatz. Nach dem Absturz war ein starker Brand ausgebrochen, der inzwischen gelöscht werden konnte.
Su-24  - SNA, 1920, 27.08.2021
Su-24 im Vorural abgestürzt – Piloten retten sich
Laut bisherigen Erkenntnissen war die Maschine der belarussischen Fluggesellschaft Grodno von Jakutsk nach Irkutsk unterwegs, als sie plötzlich von den Radaren verschwand. Der Pilot hatte zuvor einen Landeversuch aus bisher ungeklärten Gründen abgebrochen.
Die Luftfahrtbehörde Rosawiazija teilte mit, dass die Antonow zuvor bei Lebensmitteltransporten auf die entlegene russische Halbinsel Tschukotka eingesetzt worden sei.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала