Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zwei Zusammenstöße mit Bussen in Hamburg – mehr als 20 Menschen verletzt

Busse in Hamburg - SNA, 1920, 31.10.2021
Abonnieren
An zwei Orten in Hamburg hat es am Samstag Unfälle mit Bussen gegeben. Dabei wurden über 20 Menschen verletzt, berichtet die DPA. In beiden Fällen kollidierten ein Linienbus und ein Auto.
Der zweite Unfall passierte in Billstedt, wobei ein 19-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Seine 18-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt. Sie wurden buchstäblich von Rettungskräften aus dem Wrack geschnitten. Neun Fahrgäste im Bus wurden leicht verletzt.
Unfälle im Straßenverkehr in Deutschland: Tote und Verletzte (2000 – 2020)

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland 2.245.245 Straßenverkehrsunfälle polizeilich erfasst, folgt aus den Angaben des Statistischen Bundesamtes. Davon waren 264.499 Unfälle mit Personenschaden, bei denen 2719 Menschen starben und 327.550 weitere Personen verletzt wurden. Insgesamt wurden im Land in den Jahren 2000 bis einschließlich 2020 6.723.623 solche Unfälle mit 94.665Todesopfern und 8.644.273 Verletzten registriert.

ExpandierenMinimieren
An demselben Abend waren in Wandsbek mehrere Fahrgäste eines Linienbusses bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Ein vorausfahrendes Auto hatte abrupt gebremst und war mit dem Linienbus zusammengestoßen. Infolge des Unfalls waren laut lokalen Medien zehn Personen ins Krankenhaus gebracht worden, weitere Fahrgäste waren vor Ort betreut worden.
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 26.10.2021
Tragischer Unfall in Völklingen: Schwangere Frau stirbt nach Zusammenstoß mit Bus
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала