Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mehrere Gerichte in NRW geräumt – Entwarnung nach Bombendrohungen

CC BY-SA 2.0 / René Mentschke / Symbolfoto - Polizei im EinsatzPolizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild)
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.10.2021
Abonnieren
Wegen Bombendrohungen sind am Freitagmorgen mehrere Gerichte in Düsseldorf und Wuppertal geräumt worden.
Nach DPA-Informationen soll bei den Behörden eine Liste mit mehreren Objekten eingegangen sein, die bedroht sind. In Düsseldorf war das Oberlandesgericht betroffen, in Wuppertal das Justiz-Zentrum mit Land- und Amtsgericht.

„Das Gebäude wurde evakuiert und geräumt“, bestätigte ein Polizeisprecher aus Wuppertal die Situation am Morgen.

Zuvor hatte die „Westdeutsche Zeitung“ berichtet. Auch an der Düsseldorfer Cecilienallee – dem Hauptsitz des Oberlandesgerichts – gab es einen Polizeieinsatz. Die Ermittler bestätigten offiziell nicht, dass es sich um Bombendrohungen handelte.
Kurz nach 10.00 Uhr gab die Polizei Entwarnung. Es seien keine verdächtigen Gegenstände gefunden worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала