Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ex-Gouverneur von New York wegen Sexualverbrechen angeklagt

CC BY 2.0 / Delta News Hub / Wikimedia CommonsAndrew Cuomo, Ex-Gouverneur von New York
Andrew Cuomo, Ex-Gouverneur von New York - SNA, 1920, 29.10.2021
Abonnieren
Der ehemalige Gouverneur von New York Andrew Cuomo ist am Donnerstag beschuldigt worden, ein Sexualverbrechen begangen zu haben – zwei Monate nachdem er unter Druck in einem Skandal um sexuelle Belästigungen zurückgetreten war. Die Anklage in schriftlicher Form ist am Donnerstag auf Twitter veröffentlicht worden.
Im einseitigen Dokument, das von einer Ermittlerin der Polizeihauptstelle von Albany County eingereicht wurde, wird Cuomo beschuldigt, am 7. Dezember 2020 seine Hand in die Bluse einer Frau gesteckt und dieser an die Brust gefasst zu haben. Das Dokument nannte die Frau nicht, aber gerade in dieser Zeit wurde Cuomo öffentlich beschuldigt, die Assistentin Brittany Commisso sexuell belästigt zu haben.
Die Staatsanwälte sagten jedoch am Donnerstag, sie hätten nicht gewusst, dass das Dokument eingereicht worden sei, und die Anwältin der Frau sagte, sie habe keine Chance gehabt zu entscheiden, ob sie den Fall wirklich aufrollen wolle.
Dem Rechtsanwalt David Soares vom Büro des Bezirksstaatsanwalts zufolge, das an den Ermittlungen beteiligt war, waren sie von den Beschwerden überrascht:
„Wie der Rest der Öffentlichkeit waren wir überrascht, heute zu erfahren, dass vom Sheriffs Office im Albany County eine Strafanzeige gegen Andrew Cuomo eingereicht wurde“, hieß es. „Das Sheriffs Office hat inzwischen dieses Dokument veröffentlicht. Unser Büro wird sich zu diesem Fall nicht weiter äußern.“
Das Sheriffs Office im Albany County ging nicht direkt auf diesen Bericht ein, bestätigte jedoch, dass eine strafrechtliche Vorladung ausgestellt worden sei, in der Cuomo aufgefordert worden sei, am 17. November um 14.30 Uhr zu erscheinen.
Cuomos Anwältin Rita Glavin erklärte, ihr Kunde habe nie jemanden angegriffen und die Motive des Sheriffs seien „offensichtlich unangemessen“.
„Dies ist keine professionelle Strafverfolgung, dies ist Politik“, so Glavin.
Das Verbrechen einer gewaltsamen Berührung wird in New York mit bis zu einem Jahr Gefängnis und bis zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt, wobei das Gericht nach seinem Ermessen geringere Strafen verhängen kann – auch ohne Gefängnisstrafe.
Der 63-jährige Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, hatte im August wegen Vorwürfen sexueller Belästigung seinen Rücktritt angekündigt. Berichten zufolge soll er elf Frauen sexuell belästigt haben.
Gouverneur von New York, Andrew Cuomo - SNA, 1920, 10.08.2021
Elf Frauen belästigt: New Yorker Gouverneur Cuomo tritt nach Vorwürfen zurück
Cuomo war vor zwei Jahren zu einer dritten Amtszeit als Gouverneur wiedergewählt worden. Zuvor war er von 1997 bis 2001 unter dem ehemaligen Präsidenten Bill Clinton als Sekretär des Ministeriums für Wohnungsbau und Stadtentwicklung tätig gewesen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала