Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Corona-Impfstoff für Kinder: „Sputnik V“ zeigt gute Erstergebnisse

© SNA / Konstantin Mikhalchevski / Zur BilddatenbankCorona-Impfung
Corona-Impfung  - SNA, 1920, 28.10.2021
Abonnieren
Die Ergebnisse der ersten Testetappe für „Sputnik V“ zur Immunisierung von Kindern lassen darauf schließen, dass der Impfstoff einen guten postvakzinalen Zellenimmunschutz bietet, teilte der Pressedienst des Oberbürgermeisters von Moskau mit.
In der russischen Hauptstadt werden zurzeit die Sicherheit und die Wirksamkeit von „Sputnik V“ für Kinder erforscht. 99 Minderjährige (56 Jungen und 43 Mädchen) im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren haben an der ersten Testetappe teilgenommen. 92 Freiwillige bekamen die beiden Komponenten des Vakzins. Eine Dosis betrug ein Zehntel bis ein Fünftel der für Erwachsene geeigneten Wirkstoffmenge.
Standort der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) in Amsterdam,  21. Dezember 2020. - SNA, 1920, 15.10.2021
Biontech und Pfizer beantragen Zulassung für Kinder-Impfstoff
Der Mitteilung zufolge hat die Studie ergeben, dass bei einer Zweikomponenten-Impfung sowohl mit einem Zehntel als auch mit einem Fünftel der Erwachsenendosis ein guter postvakzinaler Zellenimmunschutz aufgebaut wird. Das Präparat zeige ein gutes Immunogenitäts- und Sicherheitsprofil, diese Kennwerte lägen sogar höher als die bei der gleichen Impfstofferprobung an Erwachsenen.
Derzeit läuft eine vorläufige Auswahl von Freiwilligen für die zweite Etappe der Erprobung von „Sputnik V“ bei Kindern.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала