Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gasexplosion in Wohnhaus in russischer Region Kaliningrad

© SNA / Nikolaj Hischnjak / Zur BilddatenbankFeuerwehr (Symbolbild)
Feuerwehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 26.10.2021
Abonnieren
In der Stadt Baltijsk in der russischen Region Kaliningrad ist es zu einer Gasexplosion in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Dies berichten am Dienstag Medien unter Berufung auf Behördenangaben.
In der ersten Etage kam es zu einer Gasexpolsion, in deren Folge ein Feuer auf einer Gesamtfläche von 50 Quadratmetern ausbrach.
Alarmiert wurden die Behörden um 13.58 Uhr (Ortszeit). Es wurden dabei Fenster herausgerissen. Die Einwohner wurden evakuiert. Außerdem zeigen erste Aufnahmen im Netz, wie die Menschen aus den Fenstern springen und einander helfen:
Um 14.40 Uhr wurde der Brand laut dem russischen Zivilschutzministerium gelöscht. Mindestens eine Person soll verletzt worden sein.

Gasexplosion in Teilrepublik Tatarstan

Am Montagabend war es in der Stadt Nabereschnyje Tschelny in der russischen Teilrepublik Tatarstan zu einer schweren Gasexplosion in einem Wohnhaus gekommen.
Gasexplosion in einem Wohnhaus in der Teilrepublik Tatarstan. Nabereschnyje Tschelny, 25. Oktober 2021 - SNA, 1920, 25.10.2021
Sechs Verletzte bei Gasexplosion in Teilrepublik Tatarstan - Video
Dabei kam laut den jüngsten Angaben eine Person ums Leben. Vier weitere wurden verletzt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала