Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bar-Schießerei in Mexiko – Deutsche unter Todesopfern und Verletzten

© AP Photo / Marco UgartePolizei in Mexiko
Polizei in Mexiko - SNA, 1920, 22.10.2021
Abonnieren
In der Nacht auf Donnerstag (Ortszeit) hat eine Schießerei in einer Bar im mexikanischen Urlaubsort Tulum zwischen zwei rivalisierenden Drogenbanden stattgefunden. Dabei sind zwei Frauen aus Deutschland und Indien getötet worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates Quintana Roo mit.
Eines der Opfer sei vor Ort gestorben, die zweite Frau erlag später im Krankenhaus ihren Wunden. Zwei weitere Deutsche und eine Frau aus den Niederlanden sollen bei den Schüssen verletzt worden sein. Die Behörden hätten bereits Kontakt mit den entsprechenden Konsulaten aufgenommenen.
Zu dem Vorfall laufen derzeit Ermittlungen und die Täter werden gesucht. Ein Täter sei später verletzt in einer Klinik gefunden worden.
Tulum, südlich von Cancún, gehört zu den beliebten Urlaubszielen an der Karibikküste. Allerdings kommt es dort immer wieder zu Gewalttaten in Verbindung mit dem Drogenhandel.
Menschen legen nach einem tödlichen Anschlag in Kongsberg, Norwegen, Blumen nieder und zünden Kerzen an, 14. Oktober 2021 - SNA, 1920, 16.10.2021
Angriff mit fünf Toten in Norwegen: Auch Deutsche unter Opfern
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала