Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Emotionaler Abschied beim Gipfeltreffen: EU ohne Merkel wie „Paris ohne Eiffelturm“

© REUTERS / HANNIBAL HANSCHKEBundeskanzlerin Angela Merkel (Archiv)
Bundeskanzlerin Angela Merkel (Archiv) - SNA, 1920, 22.10.2021
Abonnieren
In den letzten Zügen ihrer Kanzlerschaft hat Angela Merkel am Freitag an ihrem wohl letzten EU-Gipfel in Brüssel teilgenommen. Dort ist nach Angaben von Diplomaten eine kleine Abschiedszeremonie für sie organisiert worden.
Der EU-Ratspräsident Charles Michel hielt eine Dankesrede an Merkel, worin er betonte, dass ein Gipfel ohne Merkel wie „Rom ohne den Vatikan oder Paris ohne den Eiffelturm“ sei.
Die EU werde Merkels „Weisheit, Nüchternheit und Vermittlungsgeschick noch vermissen, besonders in schwierigen Zeiten. Du verlässt uns nicht. Dein Geist und deine Erfahrung werden bei uns bleiben“, sagte der Belgier weiter. „Du bist ein Kompass und eine Lichtgestalt unseres europäischen Projekts.“
Als Abschiedsgeschenk bekam Merkel eine Skulptur des Europagebäudes überreicht. Anschließend habe es zudem stehenden Applaus für sie gegeben.
Es ist allerdings noch unsicher, ob der heutige EU-Gipfel der letzte mit Merkel ist. Sie könnte auch zum nächsten Treffen Mitte Dezember noch einmal nach Brüssel kommen. Insgesamt soll die CDU-Politikerin 107 Gipfel besucht haben.
Angela Merkel - SNA, 1920, 09.10.2021
„Wahre Freundin“ für Juden: Israel blickt mit Sorge auf Merkels Abschied
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала