Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

So bereitet sich ein russischer Kosmonaut auf Mondlandung vor – Video

© SNADer russische Kosmonaut Alexander Misurkin nimmt an Vorflugstudien an einem speziellen Simulator im Kosmonauten-Ausbildungszentrum in der Region Moskau teil.
Der russische Kosmonaut Alexander Misurkin nimmt an Vorflugstudien an einem speziellen Simulator im Kosmonauten-Ausbildungszentrum in der Region Moskau teil. - SNA, 1920, 21.10.2021
Abonnieren
Das Kosmonauten-Ausbildungszentrum hat ein Video gezeigt, in dem russische Kosmonauten für die Mondlandung trainieren.
Ein auf der YouTube-Seite des Zentrums veröffentlichtes Video zeigt den Kosmonauten Aleksandr Misurkin, als er den Ausstieg aus dem Landemodul, den Sprung auf die Mondoberfläche, die Arbeit mit Handwerkzeugen und die Rückkehr zum Landemodul übt.
Das Training fand im Rahmen des Experiments „Soswesdije“ am Simulator „Wychod-2“ statt. Er wird verwendet, um Schwerkraft wie auf dem Mond zu erzeugen.
Der erste russische Kosmonaut soll voraussichtlich im Jahr 2030 auf dem Mond landen.
Misurkin bereitet sich derzeit auf seine dritte Weltraummission vor. Der Start des bemannten Raumtransporters „Sojus MS-20“, den er steuern wird, ist für den 8. Dezember geplant. Der Kosmonaut soll zwei Touristen in den Orbit bringen: den japanischen Unternehmer Jusaka Maesawa und dessen Assistenten Joso Chirano. Der Flug wird 12 Tage dauern, danach wird dieselbe Besatzung zur Erde zurückkehren.
Sojus-Kapsel mit erster Filmcrew an Bord auf der Erde gelandet  - SNA, 1920, 17.10.2021
Nach Dreharbeiten auf der ISS: Erste Filmcrew kehrte mit Sojus-Kapsel zur Erde zurück
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала