Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Explosionen und starke Rauchentwicklung: Großbrand in Flüssiggasanlage in Dresden

CC BY 3.0 / Sebastian Rittau / Wikimedia CommonsFeuerwehr in Deutschland (Archiv)
Feuerwehr in Deutschland (Archiv) - SNA, 1920, 21.10.2021
Abonnieren
In Dresden ist es am Donnerstagmorgen zu einem Brand in einer Abfüllanlage für Flüssiggas gekommen. Das gab die lokale Feuerwehr bekannt.
Der Zwischenfall ereignete sich am Donnerstagmorgen im Dresdner Stadtteil Albertstadt.
„Es brennt eine Abfüllanlage für Flüssiggas. Es kommt immer wieder zu Explosionen und einer starken Rauchentwicklung“, twitterte die Feuerwehr.
Die Einwohner wurden aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Belüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten.
Medienberichten zufolge sollen bis zu 70 Feuerwehrleute und ein Helikopter bei Löscharbeiten eingesetzt worden sein.
Auch die Polizei war im Einsatz. Der Verkehr wurde vor Ort laut der Behlörde gesperrt. Auch die Straßenbahnen wurden im betroffenen Bereich umgeleitet.
Derzeit ist der Brand unter Kontrolle. Jedoch werden laut der Feuerwehr Restlöscharbeiten durchgeführt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала