Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tragischer Unfall vor südkoreanischer Insel: Fischerboot mit neun Menschen gekentert

© CC0 / kmmirr0 / PixabaySüdkoreanische Insel Dokdo
Südkoreanische Insel Dokdo - SNA, 1920, 20.10.2021
Abonnieren
Ein Fischerboot mit neun Besatzungsmitgliedern ist am Mittwoch im Gebiet nahe der südkoreanischen Inseln Dokdo gekentert. Dies teilte die Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die lokale Küstenwache mit.
Der Unfall soll sich ereignet haben, als das Schiff auf dem Weg war, um rote Krabben zu fischen. Die Küstenwache erhielt gegen 14.24 Uhr (Ortszeit) eine Mitteilung, der zufolge ein 72 Tonnen schweres Schiff etwa 168 Kilometer von Dokdo entfernt untergegangen sei. An Bord sollen sich neun Besatzungsmitglieder befunden haben, darunter der Kapitän, der Deckleiter, ein Ingenieur und sechs ausländische Matrosen – vier Chinesen und zwei Indonesier.
Die Rettungsaktion begann gleich nach Eintreffen des Notrufs, doch die Suche nach Überlebenden wurde durch drei bis vier Meter hohe Wellen erschwert. Bis 18.00 Uhr (Ortszeit) wurden keine Überlebenden gemeldet. Laut Informationen der Küstenwache wurden zwei Patrouillenschiffe sowie Hubschrauber zum Unglücksort geschickt, voraussichtlich werden sie zwischen 21.00 und 22.00 Uhr (Ortszeit) im Unfallgebiet eintreffen.
Die Polizei ersuchte um Zusammenarbeit bei lokalen Regierungs- und Feuerwehrbehörden. Von dem Minister für Ozeane und Fischerei, Moon Sung-hyuk, wurde ein Treffen einberufen, wo er sagte:
„Wir werden unser Bestes tun, um nach Überlebenden zu suchen und sie zu retten, indem wir alle verfügbaren Ressourcen mobilisieren und gleichzeitig Japan und andere Länder um Zusammenarbeit bitten.“
Panamaisches Schiff Crimson Polaris - SNA, 1920, 12.08.2021
Schiffsunglück vor Küste Japans: Frachter unter Flagge Panamas in zwei Teile zerbrochen
Dokdo oder die Liancourt-Felsen sind eine Inselgruppe im Japanischen Meer, auf die sowohl Japan als auch Südkorea und Nordkorea Territorialansprüche erheben. Bis 1945 wurden die Inseln von Japan verwaltet, dessen Kolonie Korea zwischen 1910 und 1945 war. Seit 1953 werden die Inseln von Südkorea kontrolliert.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала