Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Prüfung von „Sputnik V“ durch WHO tritt in Endstadium – Impfstoffentwickler

© SNA / Wladimir TrefilowWeltweit erstes zugelassenes Corona-Vakzin Sputnik V aus russischer Produktion (Archiv)
Weltweit erstes zugelassenes Corona-Vakzin Sputnik V aus russischer Produktion (Archiv) - SNA, 1920, 20.10.2021
Abonnieren
Eine Vorqualifizierungs-Auswahl des russischen Impfstoffes „Sputnik V“ für dessen Genehmigung durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) tritt laut einem Bericht in ein Endstadium.
Wie die Entwickler des Vakzins bei Twitter am Mittwoch mitteilten, soll eine Gruppe von WHO-Experten bald nach Russland kommen, um alle notwendigen Prüfungen abzuschließen und Unterlagen zu dem Impfstoff auszufüllen.
Wie der Leiter des Russischen Direktinvestitionsfonds (RDIF), Kirill Dmitriev sagte, rechnet der Fonds damit, dass die WHO das Präparat in den nächsten zwei Monaten genehmigen werde.
Der russische Gesundheitsminister Michail Muraschko hat sich Ende September mit dem Generaldirektor der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus, getroffen. Die Gesprächspartner äußerten ihre Überzeugung, dass es keine Hindernisse für die Genehmigung von „Sputnik V“ gebe.
Der Impfstoff sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021
Studie zeigt Vorteil von Impfstoffen mit menschlichen Adenoviren – weiterer Anschub für „Sputnik V”?
Laut Alexander Ginzburg, dem Leiter des Gamaleja-Zentrums, in dem „Sputnik V“ entwickelt wurde, seien die Haupthindernisse auf diesem Weg auf den Kampf um Finanzmittel internationaler Währungsfonds zurückzuführen. Diese Fonds finanzierten die Immunisierung in den Ländern, die kein eigenes Analogon des Impfstoffes entwickeln könnten bzw. kein Geld für den Kauf von Impfstoffdosen hätten. Es handele sich dabei um Dutzende von Milliarden Dollar, fügte er hinzu.
„Sputnik V“ wurde bereits in 70 Ländern mit insgesamt mehr als vier Milliarden Einwohnern genehmigt. Das Vakzin liegt weltweit auf dem Platz zwei bei staatlichen Genehmigungen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала