Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mit Wild verwechselt: Jäger erschießt zwei Pferde

Pferd (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.10.2021
Abonnieren
Ein Jäger hat im Nordosten Baden-Württembergs offenbar aus Versehen zwei Pferde auf einem Feld erschossen. Laut Erkenntnissen der Polizei verwechselte der Mann in der Nacht auf Dienstag im Main-Tauber-Kreis die Tiere mit Wildschweinen.
Kurz nach Mitternacht habe der Jäger im Bereich Wertheim-Dietenhan auf der Lauer gesessen, um ein bewirtschaftetes Feld vor Wildschaden durch Wildschweine zu schützen.

„Hierbei verwechselte der Mann vermutlich zwei Pferde, die sich neben dem Feld auf einer Koppel befanden, mit Wildschweinen, woraufhin er auf die Tiere schoss“, teilte die Polizei am Montag mit.

Die beiden Tiere verendeten an ihren Verletzungen. Ermittlungen wurden aufgenommen.
Wolf (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.10.2021
Naturschützer melden Höchststand bei illegalen Wolfstötungen in Deutschland
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала