Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wegen Unzufriedenheit im Job: Postangestellter in China ersticht drei Kollegen

© SNA / Anna RatkogloEin Rettungswagen in China
Ein Rettungswagen in China - SNA, 1920, 15.10.2021
Abonnieren
Ein Angestellter eines Postunternehmens im chinesischen Landkreis Pingshan (Provinz Hebei) soll wegen eines Nervenzusammenbruchs aufgrund der Unzufriedenheit mit seiner Arbeit drei Kollegen niedergestochen haben. Das geht aus einem Bericht der örtlichen Polizei hervor.
„Im Landkreis Pingshan ist ein Strafverfahren eingeleitet worden. Der Tatverdächtige (Mitarbeiter eines Postunternehmens) hatte drei Kollegen wegen Unzufriedenheit mit der Arbeit mit einem Messer niedergestochen“, heißt es.
Nach Polizeiangaben starben die Betroffenen im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Der mutmaßliche Täter stellte sich freiwillig der Polizei.
Justiz (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.10.2021
Wegen unerwiderter Liebe: 19-Jähriger sticht Mutter von Freundin nieder
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала