Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schüsse bei Raubüberfall am Flughafen von Mexiko-Stadt – Zwei Verletzte

© CC0 / fcHH / PixabayPolizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 15.10.2021
Abonnieren
Am internationalen Flughafen von Mexiko-Stadt sind am Freitag Schüsse gefallen, bei denen mindestens zwei Menschen verletzt worden sind. Daraufhin hat die Polizei einen Verdächtigen festnehmen können, meldet Reuters unter Verweis auf den Polizeichef der Hauptstadt.
Der Vorfall sei anscheinend durch einen Raubversuch ausgelöst worden, bei dem ein Leibwächter Schüsse abgefeuert habe, um einen mutmaßlichen Räuber auf einem Motorrad zu stoppen, so die Beamten. Zunächst war nicht klar, ob der Verdächtige oder andere auch Waffen abgefeuert hätten.
Die beiden Verletzten seien jetzt „außer Gefahr“, so der Chief Omar Garcia Harfuch auf Twitter. Der festgenommene Verdächtige sei ebenfalls angeschossen und verletzt worden.
Der Betrieb am größten Flughafen Mexikos soll dabei nicht gestört worden sein.
Explosion in Beirut - SNA, 1920, 14.10.2021
Schüsse bei Protest in Beirut – mehrere Todesopfer und zahlreiche Verletzte gemeldet
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала