Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Afghanistan: Explosion in Schiiten-Moschee beim Freitagsgebet – Tote und Verletzte gemeldet

© AP Photo / Rahmat GulAfghanische Sanitäter helfen dem Opfer eines Terroranschlags im Krankenwagen (Archivbild)
Afghanische Sanitäter helfen dem Opfer eines Terroranschlags im Krankenwagen (Archivbild) - SNA, 1920, 15.10.2021
Abonnieren
In einer schiitischen Moschee in der südafghanischen Stadt Kandahar ist es am Freitag zu einer Explosion gekommen.
Die Explosion soll sich in der Bibi-Fatima-Moschee in Kandahar ereignet haben. Laut vorläufigen Angaben sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft.
Laut der Nachrichtenagentur AFP kamen mindestens sieben Personen ums Leben. 15 weitere sollen verletzt worden sein. Andere Medien sprechen unter Berufung auf Angaben von Medizinern von mindestens 25 Todesopfern und mehr als 20 Verletzten.
Am 7. Oktober war zu einem Anschlag auf eine Moschee in der Stadt Kundus, im Norden Afghanistans, mit Dutzenden Toten und Verletzten gekommen. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS; auch Daesh )* hat sich dazu bekannt.
* Terrorvereinigung, in Deutschland und Russland verboten
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала