Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Angriff auf Uni-Campus in Spanien – Mutmaßlicher Schütze festgenommen – Videos

© CC0 / 4711018 / Pixabay Kriminalität (Symbolbild)
 Kriminalität (Symbolbild) - SNA, 1920, 13.10.2021
Abonnieren
Spanische Sicherheitskräfte haben am Mittwoch einen Mann festgenommen und entwaffnet, der den Campus der Universität des Baskenlandes (UPV) in der Stadt Leijona (Provinz Bizkaia) angegriffen hat.
„Der mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen, es gibt keine Verletzten“, heißt es in einer Mitteilung der regionalen Rechtsschutzbehörde Ertzaintza bei Twitter.
Hierbei wurde präzisiert, dass der Campus wegen „der Präsenz eines mit Gewehr bewaffneten Menschen“ evakuiert worden sei.
Wie die Zeitung „El Mundo“ berichtet, hat der Mann mehrere Schüsse auf die Hausfassade abgegeben.
Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.09.2021
Bewaffneter Mann in Nordwestrussland erschießt Frau
Wie die Polizei berichtet, sei „die risikovolle Situation vorbei“. Dabei solle „die verstärkte Präsenz der Polizei“ der Sicherheit der Studierenden, Professoren und Personalangehörigen dienen.
Der Fernsehsender La Sexta teilte mit, der 21 Jahre alte Mann habe zwölf Schüsse im Raum der Fakultät für Wissenschaften abgegeben. Laut der Zeitung „El Mundo“ wurden die medizinische Fakultät und die Fakultät für Wissenschaften evakuiert.
Nach Angaben der Agentur Efe wird nicht ausgeschlossen, dass es sich beim Angreifer um einen Universitätsstudenten handelt.
Der Campus, der 15 Kilometer von der Stadt Bilbao entfernt liegt, beherbergt insgesamt rund 15.000 Menschen – Studenten wie Mitarbeiter.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала