Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

WhatsApp entwickelt neue Sprachnachrichten-Funktion

© SNA / Natalia SeliwerstowaWhatsApp-Logos (Archiv)
WhatsApp-Logos (Archiv)  - SNA, 1920, 11.10.2021
Abonnieren
Der Messenger-Dienst WhatsApp arbeitet an einer neuen Funktion. Dabei geht es um die Möglichkeit, eigene Sprachaufzeichnungen zu unterbrechen und die Aufnahme danach wieder fortzusetzen („Pause voice recordings“). Dies berichtet das Portal Wabetainfo.
Demnach können Nutzer ihre Aufnahme anhalten und anschließend an derselben Stelle fortsetzen. Das ist praktisch, wenn man gerade abgelenkt ist oder noch einmal über seine Formulierung nachdenken möchte. Man müsse also in solchen Fällen nicht noch einmal von vorn beginnen und alles wieder neu aufsprechen.
Die Neuerung soll für Android und iOS verfügbar sein, ist aktuell jedoch noch in der Entwicklung. Einen genauen Zeitpunkt für die Veröffentlichung gibt es bisher nicht. Üblicherweise starten neue Features erst für Nutzer der Beta-Version der App. Anschließend werden sie für alle Nutzer ausgerollt.
Massive Störung bei WhatsApp, Facebook und Instagram
Am vergangenen Montagabend waren massive technische Probleme bei WhatsApp, Facebook und Instagram aufgetreten. Alle drei Dienste gehören zum Facebook-Konzern. Die meisten Störungen waren im europäischen Raum, Asien, Nord- und Südamerika aufgetreten.
Offenbar hatte es Probleme beim Anzeigen von Benachrichtigungen, bei der Serververbindung sowie beim Laden von Feeds und Stories gegeben. Mehr als 99.000 Beschwerden waren dabei allein bei WhatsApp eingegangen.
Infolge der Ausfälle brachen die Aktien des Social-Media-Riesen um fast fünf Prozent ein, und das persönliche Vermögen des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg fiel innerhalb weniger Stunden um mehr als sechs Milliarden US-Dollar.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала