Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Im Alltag vom Schauspielen profitieren – Sieben Vorteile der Kunst

© CC0 / salper88 / PixabayPantomime (Symbolbild)
Pantomime (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.10.2021
Abonnieren
Das Schauspiel verleiht einem Menschen enorme Möglichkeiten und Fähigkeiten, die nicht nur für Profis im Theater oder Kino, sondern auch für jeden im Alltag von großem Nutzen sein können. Zum bundesweiten Tag des Schauspiels haben wir sieben Vorteile aufgelistet, die diese Kunst sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben bringen kann.
In Deutschland gibt es zurzeit nach Angaben von BR etwa 15.000 bis 20.000 Schauspieler. Ohne spezielle Ausbildung kann man zwar niemandem auf der Bühne Konkurrenz machen. Trotzdem lohnt sich das Aneignen schauspielerischer Techniken, denn diese können im Alltag sehr gut eingesetzt werden.

1. Schönere Ausdrucksweise

Wir alle kommunizieren ständig mit unseren Nächsten, mit Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern, mit dem Personal in Behörden, Shops oder auch Restaurants. Schauspieltechniken verschaffen uns einen klareren und schöneren Ausdruck.

2. Besseres Verständnis für andere

Die Schauspielerei hilft nicht nur dabei, eine schöne Rede zu halten, die Sie vor Ihrem Chef im bestmöglichen Licht zeigen kann. Sie lässt Sie auch Ihrem Gesprächspartner gegenüber aufmerksamer werden und seinen emotionalen Zustand besser wahrzunehmen.

3. Gedächtnisschulung

Das Aneignen des Textes ist der erste Schritt zu einer professionellen Performance, erläutert das Portal Wikihow im Artikel „Ein besserer Schauspieler werden“. Ein Gedicht oder einen Text auswendig zu lernen ist eine gute Übung für die Gedächtnisschulung, behauptet die Seite „Lerntipps“. Auch dem Sprachgefühl soll dies zugutekommen. Das Auswendiglernen findet sich heute oft auch unter dem Begriff Gehirnjogging wieder.
Gehirn (Symbolbild) - SNA, 1920, 22.07.2021
Sechs Alltagsdinge, die unserem Gehirn schaden

4. Kreativität

Auch kurbelt das Schauspielen das kreative Denken an. Darunter wird die Fähigkeit verstanden, nicht standardmäßige Lösungsansätze für eine bestimmte Problemsituation zu finden.

5. Selbstbewusste Auftritte in der Öffentlichkeit

Angstfreies Auftreten in der Öffentlichkeit – seien es Gehaltsverhandlungen, ein Bewerbungsgespräch oder Präsentationen vor den Kollegen – kann durchaus schwer fallen. Eine Person mit schauspielerischen Erfahrungen wird sich in solchen Situationen sicher komfortabler und weniger gestresst fühlen.

6. Stärkere Überzeugungskraft

Auch kann man dank spezieller Übungen sein volles Stimmpotenzial entdecken und nutzen. Eine klare und voluminöse Stimme mit richtiger Intonation und guter Artikulation hat einen besonderen Einfluss auf die Zuhörer. Wenn man dazu auch noch das nonverbale Verhalten etwa durch Mimik oder Gestik optimiert, gewinnt man an Überzeugungskraft.
LGBT-Flagge - SNA, 1920, 05.02.2021
„Wir sind hier und wir sind viele“: 185 deutsche Schauspielerinnen und Schauspieler outen sich

7. Konzentration auf das „Hier und Jetzt“

Zur Schauspielkunst gehört es, sich auf den Moment einzulassen, schreibt das Portal Wikihow in seinem Artikel „Schauspielern“. Sobald man die Bühne betritt, hat man keine Beziehungs- oder Geldprobleme oder keinen Schwächeanfall mehr. Diese Dinge gehören nicht auf die Bühne, hieß es weiter. Sich auf den Moment einzulassen, der gerade vor den Augen entsteht, ist eine gute Fähigkeit, die auch im Alltag von Nutzen sein kann.

Tag des Schauspiels in Deutschland

Der Tag des Schauspiels ist von dem Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) im Jahr 2019 ins Leben gerufen worden, erklärt der Online-Kalender „Welcher Tag ist heute?“.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала