Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

4:0 gegen Nordmazedonien: Deutsche Nationalmannschaft für Fußball-WM 2022 qualifiziert

© REUTERS / OGNEN TEOFILOVSKITimo Werner and Thomas Muller bei EM-Qualifikation gegen Nordmazedonien
Timo Werner and Thomas Muller bei EM-Qualifikation gegen Nordmazedonien - SNA, 1920, 11.10.2021
Abonnieren
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar qualifiziert. Durch das 4:0 gegen Nordmazedonien sicherte sich das Team von Bundestrainer Hansi Flick am Montag in Skopje die Teilnahme am Turnier im kommenden Jahr.
Mit fünf Siegen in Serie unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick ist der Weltmeister von 2014 zwei Spieltage vor Abschluss der Qualifikation im November mit 21 Punkten nicht mehr von Tabellenplatz eins zu verdrängen. Kai Havertz (50. Minute), Timo Werner mit einem Doppelpack (70./73.) und Jamal Musiala (83.) sorgten mit ihren Treffern zugleich für eine gelungene Revanche für die 1:2-Heimniederlage noch unter Bundestrainer Joachim Löw im März.
Hansi Flick (Archiv) - SNA, 1920, 11.10.2021
WM-Qualifikation: Flick wechselt Spieler auf fünf Positionen gegen Nordmazedonien
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала