Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Trump: Russland und China profitieren von zurückgelassener US-Ausrüstung in Afghanistan

© REUTERS / RACHEL MUMMEYder ehemalige US-Präsident Donald Trump
der ehemalige US-Präsident Donald Trump - SNA, 1920, 10.10.2021
Abonnieren
Laut dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump nutzen Russland und China die von den USA in Afghanistan zurückgelassene Militärtechnik für ihre Zwecke.
Trump erklärte bei einer Kundgebung in Iowa am Samstag, die von den US-Streitkräften zurückgelassenen Hubschrauber würden Russland und China zugutekommen. Er spekulierte, die „Feinde“ der USA hätten die Ausrüstung bereits auseinandergenommen, um sie zu untersuchen.

„Russland und China haben bereits Muster unserer großartigen Hubschrauber. Unsere Apache-Hubschrauber… sie überarbeiten sie, ‘de-engineeren‘, nehmen sie auseinander und untersuchen sie... Sie werden bald die beste Ausrüstung für wenig Geld bekommen.“

Trump warf Bidens Regierung vor, beim US-Abzug aus Afghanistan die Ausrüstung nicht mitgenommen und 13 Soldaten verloren zu haben.
„Wenn sie sagen, dass sie alle Geräte deaktiviert haben, stimmt das nicht. Diese Ausrüstung ist komplett neu“, fügte Trump hinzu.
Laut Berichten haben die US-Truppen fast 100 Militärfahrzeuge und 73 Flugzeuge in Afghanistan zurückgelassen. Der Chef des US-Zentralkommandos, General Kenneth McKenzie, sagte jedoch, die Ausrüstung sei deaktiviert oder zerstört worden.
Bundeswehr-Soldat beim Nato-Einsatz „Enhanced Forward Presence“ (Archiv) - SNA, 1920, 05.10.2021
Afghanistan
Afghanistan-Einsatz kostet Deutschland mehr als 17,3 Milliarden Euro

Russland weist Trumps Vorwürfe als unbegründet zurück

Die Pressesprecherin des Föderalen Dienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit Russlands, Walerija Reschetnikowa, kommentierte am Sonntag Trumps Erklärung.

„Derzeit gibt es keine militärisch-technische Zusammenarbeit (zwischen Russland und – Anm.d.R.) Afghanistan. Spekulationen, dass unsere Spezialisten amerikanische Technologien kopieren könnten, sind haltlos“, sagte Reshetnikowa.

„Der Welt ist wieder einmal die Lieblingsserie namens ‘highly likely‘ aufgezwungen“, so die Pressesprecherin weiter.
Der Militärexperte Wiktor Murakhowsky hatte zuvor geäußert, russische Spezialisten hätten den Hubschrauber Apache lange vor dem Abzug der USA aus Afghanistan bereits untersucht und nichts Nützliches für sich gefunden.
Am 31. August hatten die USA ihren Afghanistan-Einsatz nach knapp 20 Jahren beendet. Der ehemalige US-Präsident Donald Trump kritisierte Joe Biden als „inkompetent“ wegen des Truppenabzugs. Insgesamt wurden bei der Kampagne, die am 7. Oktober 2001 begann, 2.461 US-Soldaten getötet. Seit 2001 haben die USA mehr als 83 Milliarden US-Dollar für Ausbildung und Ausrüstung ausgegeben. Am Samstag bezeichnete der Ex-Präsident den Abzug aus Afghanistan als „die schlimmste Demütigung in der Geschichte der USA.“
Beamte der afghanischen Taliban  - SNA, 1920, 09.10.2021
Afghanistan
Anerkennung kommt nicht zur Sprache: USA und Taliban wollen in Doha Gespräche führen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала