Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Katze von Lava umschlossen: Hilfeaufruf gestartet

Abonnieren
Eine Tierschutzorganisation hat ein Video von einer Drohne veröffentlicht, das offenbar eine in einem leeren Wasserbassin beim Vulkan auf La Palma eingeschlossene Katze zeigt. Um das arme Tier zu retten, wurde ein Hilfeaufruf gestartet.
Auf den Luftaufnahmen, die die Tierschutzorganisation „Leales“ veröffentlichte, soll eine Katze in einem Auffangbecken zu erkennen sein. Das Tier läuft dort wild hin und her. Dabei soll das Bassin rundum von Lava umschlossen sein.
Im Netz startete die Organisation eine Kampagne, um das Tier zu retten oder es zumindest mit Nahrung aus der Luft per Drohne zu versorgen. Ob so etwas möglich ist, bleibt vorerst unklar.
Kätzchen (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.09.2021
Heimkehr der verlorenen Katze: Haustier nach zehn Jahren mit Besitzern wiedervereint
Der Vulkan „Cumbre Vieja“ („Alter Berggipfel“) brach am 19. September im Süden der Insel La Palma aus, zum ersten Mal seit 50 Jahren. Rund 6000 Menschen wurden evakuiert und mehr als 1000 Gebäude durch Lavaströme zerstört. Die Schäden belaufen sich nach Schätzungen der Regionalregierung bereits auf mehrere Hundert Millionen Euro.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала