Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schulbus fährt in Frankfurt-Bergen auf Lkw auf – mindestens 19 Kinder leicht verletzt

© CC0 / TechLine / PixabayRettungswagen (Symbolbild)
Rettungswagen (Symbolbild) - SNA, 1920, 08.10.2021
Abonnieren
Bei der Kollision eines Schulbusses mit einem Lastwagen auf der B521 bei Frankfurt-Bergen sind am Freitag mindestens 19 Vorschulkinder und der Busfahrer leicht verletzt worden, wie aus einer Pressemitteilung der Polizei folgt.
Demnach fuhr der Bus gegen 11:00 Uhr auf einen an einer roten Ampel wartenden Lastwagen auf. Der Bus fuhr über die Gegenfahrbahn und kam dann auf dem angrenzenden Feldstück zum Stehen. Durch den Aufprall wurde der Laster auf zwei vor ihm stehende Fahrzeuge geschoben. Der 60 Jahre alte Busfahrer sei eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er habe aber nur leichte Verletzungen erlitten.
Streifenwagen in Hamburg (Archiv) - SNA, 1920, 14.02.2021
Fünf Kinder bei Verkehrsunfall in Hamburg verletzt
Vor allem die Vorderseite des Busses sei völlig eingedrückt. Vorerst liegen keine Angaben vor, wie es zu dem Unfall kam. Laut Augenzeugen durfte ein Problem mit dem Bremsen die Unfallursache gewesen sein.
Der Feuerwehr zufolge wurden neben dem Busfahrer auch der Fahrer des Lastwagens und eines Kleintransporters mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.
Von den 34 Vorschulkindern im Alter zwischen vier und sieben Jahren hätten drei offensichtliche, leichte Verletzungen, wie bspw. eine Platzwunde, aufgewiesen. Weitere 16 Kinder seien ebenfalls in umliegende Krankenhäuser gebracht worden, heißt es.
Am Ort des Geschehens seien Rettungswagen und Notärzte im Einsatz gewesen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала