Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bänke aus Plastikabfällen in Schulnähe – Spanien bringt Kindern Recycling-Projekt nahe

© SNA / Denis Abramow / Zur BilddatenbankFlaschenverschlüsse
Flaschenverschlüsse - SNA, 1920, 08.10.2021
Abonnieren
In der spanischen Stadt Valencia sind in der Nähe von Schulen Bänke aus recycelten Flaschenverschlüssen aufgetaucht. Mit dem Projekt wollen die Initiatoren reale Recycling-Beispiele in das Bildungsumfeld integrieren. Darüber berichtet das Nachrichtenportal „The Mayor.EU“.
Jede Bank wiegt etwa 35 Kilogramm, was 4300 Flaschenverschlüssen entspricht, die aus schulischen Sammelstellen für Abfälle stammen. Das Gestell der Bänke besteht aus verzinktem Stahl, Sitz und Rückenlehne aus gebrauchten Plastikverschlüssen. Diese Bänke haben eine fünfmal längere Haltbarkeit als Holzbänke – sie sind resistent gegen Insekten (Termiten und Würmer) und sie splittern oder zerbrechen nicht. Darüber hinaus ist die Oberfläche resistent gegen Graffiti - dank der Beschichtung kann die Farbe praktisch nicht auf der Bank haften.
Briksdal-Gletscher, Norwegen - SNA, 1920, 06.10.2021
„Weltgeschichte“: Besterhaltenes Skipaar aus Vor-Wikingerzeit in Norwegen gefunden
Die neuen Bänke wurden im Rahmen des Programms „Sichere Schulumgebungen“ installiert und sollten den Kindern die Bedeutung des Recyclings zeigen und zur Rettung des Planeten beitragen. Die Kampagne lehnt die Verbrennung von Plastikmüll ab, die billiger ist als das Recycling, und fordert ein zweites Leben für gebrauchte Plastikgegenstände, um die Treibhausgasemissionen zu vermindern.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала