Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

USA: Schießerei in Schule in Texas – Vier Verletzte – Bericht

© AP Photo / Damian DovarganesUS-Polizei (Symbolbild)
US-Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.10.2021
Abonnieren
In einer Schule in Arlington im US-Bundesstaat Texas ist es laut einem Medienbericht kurz nach 9 Uhr (Ortszeit) am Mittwoch zur Schießerei gekommen, bei der vier Menschen verletzt worden sind.
Mindestens vier Menschen seien verletzt worden, berichtete der TV-Sender CNN unter Verweis auf den Bürgermeister von Arlington, Jim Ross. Drei seien ins Krankenhaus eingeliefert worden, einer sei leicht verletzt worden und habe eine Behandlung abgelehnt, hieß es.
Ein Streit zwischen Schülern soll zur Schießerei geführt haben.
Die Polizei Arlington hat inzwischen via Twitter um Hilfe bei der Suche nach dem Tatverdächtigen, dem 18-jährigen Timothy George Simpkins, gebeten.
Die Behörden würden eng mit mehreren lokalen Polizeibehörden und dem Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives (ATF) zusammenarbeiten, twitterte die Polizei Arlington. FBI-Agenten der Außenstelle Dallas seien ebenfalls vor Ort.
Nach Schießerei in Perm - SNA, 1920, 22.09.2021
Nach Uni-Schießerei im russischen Ural: Zahl der Verletzten steigt auf 43
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала